PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Alle PS4 Pro bei MediaMarkt und Saturn reduziert

Von Wladislav Sidorov - News vom 28.12.2017, 21:15 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Bei MediaMarkt und Saturn sind alle PS4 Pro Modelle stark reduziert. Sichert euch einzelne Konsolen oder ganze Bundles zum Schäppchenpreis. Die Angebote gelten nur für kurze Zeit.

Wer nach Heiligabend noch PS4 Pro Angebote sucht, wird jetzt bedient: Die Elektronikhändler MediaMarkt und Saturn haben sämtliche Modelle stark reduziert!

Nur für kurze Zeit gibt es die PlayStation 4 Pro als einzelne Konsole oder zusammen im großen Spiele-Bundle zum Sonderpreis. Sichert euch ein Exemplar und spart eine Menge Geld.

Achtung: Viele Editionen sind bereits ausverkauft, beeilt euch!

Hier geht es zur PS4 Pro bei MediaMarkt!

Hier geht es zur PS4 Pro bei Saturn!

Die einzelne PS4 Pro gibt es für 319 Euro, im Bundle gibt es sie ab 339 Euro. Für eine normale PS4 Slim zahlt ihr aktuell übrigens nur 199 Euro. Ihr könnt sie nach Hause liefern oder direkt in der Filliale abholen - versandkostenfrei.

PS4 Pro Angebote zum Schnäppchen

Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu MediaMarkt und Saturn handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision - ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht Firmware-Update 5.05 PlayStation 4 PlayStation 4 - Offizieller Controller im Xbox-Design angekündigt PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony bereitet System-Update 5.50 vor PlayStation 4 PlayStation 4 - 73,6 Millionen verkaufte Konsolen weltweit PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus PlayStation 4 PlayStation 4 - Das ist die neue Glacier White PS4 Dead by Daylight Dead by Daylight - "The Saw Chapter" mit neuem Killer erscheint heute Far Cry 5 Far Cry 5 - Ubisoft kündigt die Systemanforderungen der PC-Version an
News zu Game of Thrones

LESE JETZTGame of Thrones - Dreharbeiten könnten schon im Sommer beendet werden

KOMMENTARE