PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Ab April bessert sich die Verkaufslage

Von - News vom 21.02.2014, 16:17 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Wer nach wie vor sehnsüchtig auf eine der begehrten Konsolen wartet, dem winken gute Nachrichten. Laut des Managing Directors von Sony Entertainment UK sollen voraussichtlich ab April wieder Lieferungen der Konsole an den freien Handel erfolgen.

Wie wir berichtet haben, verzeichnet die PlayStation 4 nach wie vor unglaubliche Verkaufszahlen. Bisher ist es allerdings schwer an eine der beliebten Next-Gen-Konsolen im freien Verkauf zu gelangen, denn sobald wieder Exemplare verfügbar sind, gehen diese meist an die Vorbesteller.

Nun gab Fergal Gara, der Managing Director von Sony Computer Entertainment UK und Ireland bekannt, dass sich die Lage bis frühestens April nicht ändern wird. Ab dann allerdings soll sich der Bestand der Konsole wieder stabilisieren und man könne mit Lieferungen rechnen. Es könne sich auch um eine Woche oder vierzehn Tage verschieben, so Gara, doch man sei sicher, dass es zu schaffen ist.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - 19 Millionen verkaufte Konsolen im Geschäftsjahr 2017 PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht neue Firmware 5.53-01 PlayStation 4 PlayStation 4 - Neue Firmware 5.53 steht zum Download bereit PlayStation 4 PlayStation 4 - Gratis-Theme passend zum Weltfrauentag verfügbar PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt