PlayStation 4 & Xbox One Screenshot

PlayStation 4 & Xbox One: EA leakt Verkaufszahlen beider Konsolen

30.01.2016 - 22:30

Electronic Arts hat anscheinend versehentlich die Verkaufszahlen für PlayStation 4 und Xbox One bekannt gegeben. Demnach hat sich Sonys Konsole fast doppelt so oft verkauft wie der Konkurrent aus dem Hause Microsoft.

Teilen Tweet Kommentieren

Im Rahmen einer Investorenbesprechung hat Publisher Electronic Arts die beiden zusammengerechneten Verkaufszahlen der PlayStation 4 und Xbox One bekannt gegeben. Die Systeme sollen sich den Aussagen von EAs Finanzchef Blake Jorgensen zufolge insgesamt 55 Millionen Mal verkauft haben.

Seit einiger Zeit gibt Microsoft keine Verkaufszahlen zur Xbox One bekannt, da die Anzahl der Konsolen laut Aussagen der Unternehmensführung nicht so entscheidend sei wie die Anzahl der dafür verkauften Spiele. Konkurrent Sony gibt seit jeher jedoch die aktuellen Zahlen für sein System bekannt, zuletzt nannte man die Summe von 36 Millionen PS4-Systemen.

Von der seitens EA genannten Summe abgezogen offenbart sich nun auch die Zahl der verkauften Xbox-Konsolen - 19 Millionen. Damit ging die PlayStation 4 aus dem Hause Sony fast doppelt so häufig über die Ladentheke als Microsofts Xbox One.

via: Arstechnica
Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

PlayStation 4 & Xbox One: Entwickler fordert Exklusiv-Spiele für neue Konsolen

Spiele für die PlayStation 4 und Xbox One können die kommenden Konsolen Neo und Scorpio ebenfalls abspielen – nur Framerate, Auflösung und Ladezeiten sollen mit der schnelleren ...

PlayStation 4 & Xbox One: Für je 199 Euro beim Amazon Prime Day

Zum heutigen Amazon Prime Day bietet das Versandhaus die PlayStation 4 und die Xbox One mit der standardmäßigen Ausstattung für jeweils 199 Euro an. Das Angebot gilt nur heute. Für beide ...

PlayStation 4 & Xbox One: Microsoft mit weniger Konsolen-Verkäufen, Spiele wichtiger

Sony verkaufte die PlayStation 4 mittlerweile fast doppelt so viel wie Microsoft die Xbox One. Phil Spencer, der Chef der Xbox-Sparte des Konsolen-Herstellers, sagte in einem Interview, dass ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps