PlayStation 4 & Xbox One Screenshot

PlayStation 4 & Xbox One: Bully 2 für Next Gen?

31.07.2013 - 23:59

Rockstar arbeitet vermutlich an einem neuen Spiel der Bully-Serie, das höchstwahrscheinlich für PlayStation 4 und Xbox One in den Handel kommt. Der Mutterkonzern Take Two erneuerte vor Kurzem den Markenschutz.

Teilen Tweet Kommentieren

Rockstars ungewöhnliches Videospiel namens Bully, welches das erste Mal im Jahr 2006 für die PlayStation 2 veröffentlicht wurde, ist auch unter dem Namen Canis Canem Edit bekannt. In den darauffolgenden Jahren kam es auch zu Ablegern für die Wii, Xbox 360, PC sowie letztes Jahr auch für die PlayStation 3. Viele Fans erhoffen sich seitdem einen offiziellen Nachfolger, allerdings hüllte sich Rockstar diesbezüglich in Schweigen. Jedoch tauchten kürzlich Hinweise zu einem neuen (möglichen) Ableger auf.

Wie die Kollegen von Gamespot berichten, wurde für Bully nämlich ein weiterer Markenschutz eingereicht. Take Two - Mutterkonzern von Rockstar - unternahm diese Initiative am 25. Juli beim sogenannten United States Patent & Trademark Office. Es handelt sich bereits um den insgesamt vierten Markenschutzeintrag, der eine Verbindung zu Bully aufweist.

Außerdem geht auch aus einem aktuellen Quartalsbericht von Take Two hervor, dass der Konzern an mehreren Next-Gen-Spielen gleichzeitig werkelt. Wahrscheinlich befindet sich unter diesen geplanten Games eben auch Bully 2, welches demnach für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen würde. Bereits 2011 ließ man verkünden, dass man die Reihe weiterführen wolle - allerdings musste der neue Titel damals wegen "Max Payne 3" verschoben werden.

"Wir waren uns schon damals der Bedeutung bewusst, aber wir verfügen lediglich über eine begrenzte Kapazität und über begrenzte Studios. Wir haben mehr Spiele, die wir machen möchten, als Spiele, die wir begonnen haben", meint Rockstar-Mitgründer Dan Houser dazu. Weiter führt er aus: "Wir wussten, dass wir mit den Leuten nicht sofort mit den Arbeiten an einem Bully-Ableger beginnen wollten. Auch wenn es eine Marke ist, die wir wie Max Payne vergöttern, und die auf absehbare Zeit ein Comeback feiern soll. Uns fehlte damals der Antrieb.

Arbeitet Rockstar an einem neuen Bully-Ableger für die kommenden Next-Gen-Konsolen?

Quelle: Gamespot
Geschrieben von Matthias KrautDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

PlayStation 4 & Xbox One: Entwickler fordert Exklusiv-Spiele für neue Konsolen

Spiele für die PlayStation 4 und Xbox One können die kommenden Konsolen Neo und Scorpio ebenfalls abspielen – nur Framerate, Auflösung und Ladezeiten sollen mit der schnelleren ...

PlayStation 4 & Xbox One: Für je 199 Euro beim Amazon Prime Day

Zum heutigen Amazon Prime Day bietet das Versandhaus die PlayStation 4 und die Xbox One mit der standardmäßigen Ausstattung für jeweils 199 Euro an. Das Angebot gilt nur heute. Für beide ...

PlayStation 4 & Xbox One: Microsoft mit weniger Konsolen-Verkäufen, Spiele wichtiger

Sony verkaufte die PlayStation 4 mittlerweile fast doppelt so viel wie Microsoft die Xbox One. Phil Spencer, der Chef der Xbox-Sparte des Konsolen-Herstellers, sagte in einem Interview, dass ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps