PLAYNATION NEWS PlayStation 3

PlayStation 3 - Bezahlt Microsoft den PS3-Hacker?

Von Redaktion - News vom 28.02.2011, 13:09 Uhr

Schenkt man aktuellen Gerüchten glauben, dann könnte der Hacker "GeoHot" eine bisher unerklärliche Summe von Microsoft erhalten haben, um sich im Rechtsstreit mit Sony passend ausstatten zu können, sprich, Anwaltskosten etc.

Wäre das der Fall und die Berichte würden sich als wahr entpuppen, so könnte man Microsoft Wettbewerbsschädigung vorwerfen, da diese hoffen, dass ihre eigenen Produkte nicht gehackt werden und den Verantwortlichen, der die Konkurrenz schädigt, unterstützt.

Ob dies letztendlich stimmt, ist unklar. Dies würde den Kampf um den Konsolen-Markt neu entfachen und für eine wahre Schlammschlacht zwischen den Unternehmen sorgen. 

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 3

PlayStation 3 PlayStation 3 - Produktion endgültig eingestellt, keine neuen Konsolen mehr PlayStation 3 PlayStation 3 - Sony stellt Produktion weiter ein PlayStation 3 PlayStation 3 - Erster Belieferungs-Stop von Sony PlayStation 3 PlayStation 3 - JRPG Lost Dimension kommt diesen Sommer (auch für PS Vita) PlayStation 3 PlayStation 3 - Sony auf der E3 - Teil 3 PlayStation 3 PlayStation 3 - Sony auf der E3 - Teil 2 Friday the 13th: The Game Friday the 13th: The Game - Rechtsstreitigkeiten - Definitiv keine neuen Inhalte Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Soll auf aktuellen Konsolen überzeugen