PLAYNATION NEWS Pirates of the Burning Sea

Pirates of the Burning Sea - Interview: Status und Zukunft

Von Redaktion - News vom 08.05.2008, 14:27 Uhr

Die Jungs von MMORPG.com haben ein neues Interview mit Russel Williams publizert. Darin wird CEO von Flying Labs zum aktuellen Stand und der Zukunft des Freibeuter-MMORPGs Pirates of the Bruning Sea befragt.

Offensichtlich ist die Server-Zusammenlegung im April sehr gut verlaufen und es herrscht wieder reges Treiben in der virtuellen Karibik.  Man hat diese Zusammenlegung aus spielinternen Wirtschaftsgründen vorgenommen, da der Handel nur dann richtig läuft, wenn sich auch genüngend Spieler auf den Servern befinden. Vor allem die spanische Plattform Bellamy hat unter starkem Spielermangel gelitten, da das Spiel in unserem liebsten Ferienland wohl kaum beworben wurde.

In Zukunft wird vor allem am Nahkampfsystem und einer neuen Piratenklasse gefeilt. Ferner können Freibeuter bald eroberte Häfen in echte Piratennester verwandeln. Die kommenden Patches 1.4 und 1.5 halten also jede Menge Verbesserungen bereit.

KOMMENTARE

News & Videos zu Pirates of the Burning Sea

Pirates of the Burning Sea Pirates of the Burning Sea - Pläne für 2012 Pirates of the Burning Sea Pirates of the Burning Sea - Drei Jahre Piraten auf offener See: Ein MMORPG feiert Geburtstag Pirates of the Burning Sea Pirates of the Burning Sea - Ab sofort Free2Play! Pirates of the Burning Sea Pirates of the Burning Sea - Free2Play-Start verschoben Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Adventure von Dontnod ab sofort kostenlos erhältlich PlayStation Plus PlayStation Plus - Juli-Spiele werden am kommenden Mittwoch bekannt gegeben
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Neue Nachtclubs erscheinen im Juli 2018