PLAYNATION NEWS Path of Exile

Path of Exile - Spielerrekord bringt Server zum Glühen

Von Thomas Wallus - News vom 28.01.2013, 09:15 Uhr

Rauchende Köpfe bei Grinding Gear Games. Die Zahl der Teilnehmer an der Open Beta wächst derart stark, dass ein neuer Spielerrekord den Server von Path of Exile gestern zum Absturz brachte.

Da dürfte die Freude bei den Entwicklern von Path of Exile groß sein. 70.000 Abenteurer wollten sich gestern Abend gleichzeitig ihren Aufgaben in der virtuellen Welt stellen und brachten damit den Server in die Downtime. Damit trifft die Community voll ins Schwarze und das Studio kann sich doppelt freuen, denn einerseits ist die Spielerzahl enorm und darüber hinaus sind die Belastungsgrenzen ermittelt. Ideal für einen Beta-Test und wesentlich unangenehmer während des offiziellen Live-Betriebs.

Ein Spielerrekord von 69.850 aktiven Abenteurern brachte die Server von Path of Exile zum Glühen.

Im Anschluss an den Absturz kündigte Grinding Gear Games an, einige Strukturen vorerst beheben zu wollen, ehe die Rückkehr des Servers ermöglicht wird.  In den letzten Tagen kam es vermehrt zu Schwierigkeiten. Gleichzeitig vermeldete man auf Twitter immer wieder neue Höchststände. Damit ist Path of Exile auf einem guten Weg, sich zu einem mehr als erfolgreichen Online-Rollenspiel zu entwickeln.

KOMMENTARE

News & Videos zu Path of Exile

Path of Exile Path of Exile - Kommt 2017 Free-to-Play für die Xbox One Path of Exile Path of Exile - Neuer Content erfolgreich implementiert - zwei Videos veröffentlicht Path of Exile Path of Exile - Bessere Performance und mehr - Datum des nächsten Patches bekannt Path of Exile Path of Exile - Termin der nächsten Erweiterung steht fest Path of Exile Path of Exile - Vorschauvideo zum neuen Patch 1.0.3 Path of Exile Path of Exile - Scion Gameplay Friday the 13th: The Game Friday the 13th: The Game - Rechtsstreitigkeiten - Definitiv keine neuen Inhalte Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Soll auf aktuellen Konsolen überzeugen