News vom 28.07.2017 - 15:00 Uhr - Kommentieren (0)
Overwatch Screenshot

Das neuste Update für den Multiplayer-Ego-Shooter Overwatch bringt nun einen neuen Helden offiziell ins Spiel: den bereits angekündigten Nahkampfexperten Doomfist. Außerdem hat Blizzard Entertainment erneut einige Änderungen und Anpassungen zugunsten des Spielerlebnisses vorgenommen.

Mit dem Overwatch-Patch 1.13 steht euch ab sofort Doomfist als neuer Held zur Verfügung. Mit seinen kybernetischen Upgrades ist der Offensivheld sowohl agil als auch ausgesprochen stark im Nahkampf.

Doomfist besitzt eine Handkanone mit vier Schuss und kann außerdem einen Dampfhammer-Angriff, den seismischen Schlag und den Uppercut durchführen. Mit seiner ultimativen Fähigkeit Meteorschlag springt der Held hoch in die Luft, schlägt im ausgewählten Zielgebiet ein und verursacht enormen Schaden. In dem Trailer zu Doomfist könnt ihr euch den Helden aber auch noch einmal in Aktion ansehen:

Überarbeitung der Lootboxen

Mit dem neuen Patch wurden jedoch auch Änderungen an den Lootboxen vorgenommen, die das Spielerlebnis nun zusätzlich bereichern sollen. Deshalb wurde die Chance enorm verringert, dass ihr einen Gegenstand aus einer Lootbox erhaltet, den ihr bereits besitzt. Gleichzeitig hat man die Menge an Credits, die ihr aus Lootboxen erhalten könnt, erhöht, um euch durchschnittlich ebenso viele oder sogar mehr Credits zu ermöglichen.

Änderungen am Highlight-System

Eine weitere größere Anpassung erfuhr das Highlight-System. Die automatisch erstellten Highlights heißen jetzt „Top 5 des Tages“, die täglich und 24 Stunden lang verfügbar sind. Außerdem könnt ihr jetzt 12 Sekunden eures Gameplays im Spiel aufnehmen und damit auch eure eigenen Highlights erstellen. Jedes Highlight kann dann auch als Videodatei auf Konsole und PC gespeichert werden. PC-Spieler können dabei zusätzlich die Aufnahmequalität der Clips bestimmen.

Alle weiteren Änderungen, Anpassungen und Fixes könnt ihr in den Patch Notes unter dieser News nachlesen.

Patch Notes zum Update 1.13

ALLGEMEIN

  • Die Wiederbelebungszeiten wurden angepasst, sodass defensive Verzögerungstaktiken geschwächt werden, wenn das angreifende Team einen klaren Vorteil hat und aggressiv spielt.

Benutzerdefinierte Spiele und Spielbrowser

  • In den Einstellungen für die Flaggeneroberung in benutzerdefinierten Spielen wurde der Text der „Regeln für Flaggenträger“ überarbeitet.
  • Die Einstellung „Projektilgeschwindigkeit“ und „Schwerkraft bei Projektilen“ wurde bei Helden entfernt, die keine Projektilwaffen besitzen.
  • Der Mindestwert für die Bewegungsgeschwindigkeit wurde auf 50 % erhöht (vorher 10 %).
  • Spieler können in Limitierten Duellen (1v1) nicht mehr Roadhog auswählen.

HELDENUPDATES

D.Va

  • Defensivmatrix

Neue Soundeffekte und Sprüche wurden hinzugefügt, die anzeigen, wenn Defensivmatrix eine gegnerische ultimative Fähigkeit absorbiert hat.

Genji

  • Reflektieren

Neue Soundeffekte und Sprüche wurden hinzugefügt, die anzeigen, wenn eine gegnerische ultimative Fähigkeit reflektiert wurde.

McCree

  • Blendgranate

Betäubte Ziele werden jetzt stark verlangsamt, sodass sie nach der Betäubung nicht mehr so leicht entkommen können (besonders, wenn sie sich in der Luft befinden).

Kommentar der Entwickler: Durch diese Änderung wird McCrees Blendgranate wirkungsvoller gegen schnelle Ziele wie Genji oder Lúcio.

Reaper

  • Schattenschritt

Die Hörweite von Soundeffekten und Sprüchen wurde um 50 % verringert.

Kommentar der Entwickler: Schattenschritt war nie dazu gedacht, dass sich Spieler mit ihm unbemerkt neben einen Gegner teleportieren können. Die Soundeffekte waren allerdings aus so großen Entfernungen zu hören, dass das Teleportieren aus beinahe jeder Position sehr schwierig war. Mit dieser Änderung kann sich Reaper etwas leichter an seine Gegner heranschleichen.

Reinhardt

  • Raketenhammer

Die Angriffsgeschwindigkeit wurde um 10 % erhöht.

Kommentar der Entwickler: Im letzten Update gab es ein Problem mit Reinhardts Raketenhammer, wodurch Spieler mit langsameren Internetverbindungen schneller angreifen konnten. Dieser Fehler wurde behoben, wodurch sich die Angriffsgeschwindigkeit plötzlich zu langsam anfühlte, also erhöhen wir sie. Wir sind auch auf einige Fehler bei der Treffererfassung von Raketenhammer gestoßen und haben sie behoben. Insgesamt sollte sich der Hammer jetzt viel besser anfühlen.

Zarya

  • Gravitonbombe

Deaktiviert jetzt die Mobilitätsfähigkeiten aller betroffenen Ziele.

Kommentar der Entwickler: In der Vergangenheit wirkte es ziemlich willkürlich, welche Helden mit ihren Fähigkeiten Zaryas Gravitonbombe entkommen konnten. Wir beheben dieses Problem und stärken gleichzeitig Gravitonbombe, indem wir alle Mobilitätsfähigkeiten der darin gefangenen Gegner deaktivieren.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Werte für „Bestleistung“ nicht aktualisiert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Benutzeroberfläche irrtümlicherweise Treffer auf einen gegnerischen Spieler anzeigte, wenn man mit diesem kollidiert war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Projektile, die normalerweise Schilde durchdringen konnten (z. B. Reinhardts Feuerschlag), auch andere Oberflächen durchdrangen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Ton für einige Spieler während des Matches ausfiel.

Ranglistenmatches

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler eine Deserteurstrafe nach dem Verlassen von Matches in der Saisonpause erhielten, obwohl sie im Spiel darüber benachrichtigt wurden, dass sie das Match sicher verlassen konnten.

Benutzerdefinierte Spiele und Spielbrowser

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler nicht zu einem benutzerdefinierten Spiel mit 12 Zuschauerplätzen hinzugefügt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler in den Einstellungen für benutzerdefinierte Spiele behoben, durch den einige Helden mit Selbstheilungsfähigkeiten den Modifikator für verursachte Heilung nicht erhielten.
  • Der Regler für „Schwerkraft bei Projektilen“ wurde von Helden entfernt, die über keine von Schwerkraft betroffenen Fähigkeiten verfügen.

Helden

  • Es wurde ein Fehler bei D.Vas Fähigkeit Mech anfordern behoben, durch den man sie schon in ihrem Mech sehen konnte, bevor sie überhaupt in ihn einstiegen ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Eliminierungen durch Junkrats Sprengteufel im Killfeed nicht wie vorgesehen angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Junkrat den Einsatz seiner ultimativen Fähigkeit ankündigen konnte, obwohl er nicht in der Lage war, sie einzusetzen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Roadhogs Abschlepphaken an Orisas Superbooster hängen blieb.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra Schaden erleiden konnte, nachdem sie ihren Translokator aktiviert hatte.
  • Die Soundeffekte von Reinhardts Skins Blutroter Ritter, Schwarzer Ritter und Wujing wurden angepasst und deuten jetzt darauf hin, dass er statt eines Hammers eine Axt verwendet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Lúcio nicht den vollständigen Tempoboost erhielt, wenn er sich während eines Wallrides rückwärts bewegte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Torbjörn manchmal sein Geschütz nicht bauen oder verbessern konnte.
  • Es wurden mehrere Fehler im Zusammenhang mit der Treffererfassung von Reinhardts Raketenhammer behoben.

Karten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Soldier: 76 sein Biotisches Feld an einigen Orten an Punkt A in Eichenwalde nicht einsetzen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den KI-gesteuerte Helden unaufhörlich auf den Garten-Kontrollpunkt auf Oasis zuliefen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Trainingsbots nicht in die vorgesehene Richtung geblickt haben und wieder auf ihre ursprüngliche Position zurückgesetzt wurden, nachdem Spieler sie im Trainingsbereich bewegt hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den für Highlight-Intros auf Route 66 nicht die dafür vorgesehenen Kamerawinkel verwendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den D.Va an einer bestimmten Stelle auf Volskaya Industries durch den Boden fallen konnte, wenn sie ihre Booster gegen den Boden eingesetzt hat.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die speziellen Porträts aus Heroes of the Storm als gesperrt erschienen, obwohl sie freigeschaltet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Fehlermeldung im Chat erscheinen konnte, wenn man versuchte, einem neuen Spieler zuzuschauen, während man bereits einem anderen Spieler zusah.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Chatfenster im Hauptmenü zu hoch platziert wurde und so Menüoptionen verdeckte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Textfeld für das Melden von Spielern keine Zeilenumbrüche gesetzt wurden.

Siehe auch: Blizzard Doomfist Hero Overwatch update
Quelle: playoverwatch.com

Seitenauswahl

Infos zu Overwatch

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Overwatch
Overwatch - Summer Games Event kehrt zurück! Blizzard Entertainment hat angekündigt, die Sommerspiele in Overwatch zurückzuholen. Beim großen Summer Games Event dürfen wir uns in eine überarbeitete Runde von Lúcioball stürzen und ...
Artikel zu Overwatch
Overwatch - Update bringt Doomfist als neuen Helden Das neuste Update für den Multiplayer-Ego-Shooter Overwatch bringt nun einen neuen Helden offiziell ins Spiel: den bereits angekündigten Nahkampfexperten Doomfist. Außerdem hat Blizzard ...
Von Cynthia Weißflog Unser Team
News zu Age of Empires 4

Age of Empires 4 - Steht eine Ankündigung auf der gamescom an?

23.08.

God's Trigger - Trailer zum Top-Down-Shooter

23.08.

SNES Mini - Voraussichtlich kein Verkauf in Québec

23.08.

DC - Verrückt: "Joker"-Origins-Film in Planung

23.08.

Bethesda - Release-Termine der VR-Umsetzungen von Doom, Skyrim und Fallout 4 datiert

23.08.

The Elder Scrolls V: Skyrim - In VR mit Magie und Schwert gegen die Feinde

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!