News vom 21.12.2016 - 14:27 Uhr - Kommentieren (0)
Overwatch Screenshot

Aufgrund der russischen Gesetzgebung zog es Blizzard vor, den neuesten digitalen Comic 'Reflexionen' nicht in Russland zu veröffentlichen. Dieser zeigt nämlich einen Kuss zwischen zwei Frauen auf. 

Die Mannen von Blizzard veröffentlichen zu ihren Charakteren aus dem Universum von Overwatch regelmäßig Story-Fetzen, die Hintergründe und geschichtliche Elemente der einzelnen Figuren weiter ausbaut und in den Fokus rückt. Zuletzt gab es die digitalen Comics "Alte Soldaten" und "Vermächtnis", die sich unter anderem mit Ana Amari befassen. 

Overwatch ist zudem für seine differenzierten Charaktere bekannt, die ihren Ursprung in den verschiedensten Ländern haben. Die Entwickler haben nationale Herkünfte, kulturelle Gegebenheiten und andere Einflüsse bei ihren Figuren berücksichtigt. An vielen Eckpunkten hat Blizzard gezeigt, dass sie moderne Denkansätze verfolgen. So haben sie jüngst die Thematik der Homosexualität aufgegriffen, indem sie einem ihrer Charaktere diese Facette des menschlichen Daseins zugeschrieben haben. 

Doch offensichtlich geht nicht jeder so problemlos mit dem Thema um, wie die Entwickler aus dem Hause Blizzard. Ein Kuss zwischen Tracer und ihrer Partnerin in dem Comic "Reflexionen", der als Dankeschön für ein Weihnachtsgeschenk vollzogen wird, sorgte nun dafür, dass der digitale Comic in Russland nicht veröffentlicht wurde.

Die russische Gesetzgebung verleitete Blizzard dazu, den Comic in Russland nicht verfügbar zu machen. So gibt es eine Nachricht, anstelle des innigen Kusses, für die Leser als entsprechenden Hinweis.

"Der Comic kann in Übereinstimmung mit dem russischen Gesetz nicht mit unseren Spielern auf dem Territorium der Russischen Förderation geteilt werden."

Diese Aussage bezieht sich auf das föderale Gesetz aus dem Jahre 2013, das seitens des Präsidenten Wladimir Putin verabschiedet wurde. Das Gesetz besagt nämlich, dass etwaige positive Äußerungen über Homosexualität in Anwesenheit von Minderjährigen oder über entsprechende Medien wie das Internet strafrechtlich verfolgt werden können.

Hier klicken, Tracer-Comic "Reflexionen" zum Nachlesen!

Siehe auch: #schade Comic Overwatch Russland tracer Verbot Quelle: Blizzard - Overwatch, Webseite Quelle: Reddit

Seitenauswahl

Infos zu Overwatch

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Overwatch
Overwatch - Orisa noch länger auf dem PTR und erscheint im März Orisa wird der neue Tank in Overwatch. Die Roboterdame wird derzeit fleißig getestet auf dem PTR. Allerdings wird sie den PTR erst später verlassen, als es von manchen Spielern angenommen ...
Artikel zu Overwatch
Overwatch - PTR Server beitreten - Download-Anleitung Es ist ganz einfach und kostenlos, dem Overwatch-PTR auf dem PC beizutreten oder zu joinen. Hierzu benötigt ihr nur Battle.net und den Shooter von Blizzard Entertainment. Was ihr tun müsst, ...
Von Ben Brüninghaus Unser Team
News zu Counter-Strike: Global Offensive

Counter-Strike: Global Offensive - Gebannte Cheater dürfen wieder spielen

24.03.

Twitch - PietSmiet braucht Sendelizenz, sonst droht Verbot

24.03.

Splatoon 2 - Open Beta (Global Testfire) beginnt heute

24.03.

The Walking Dead: Season 3 - Release-Trailer zur dritten Episode veröffentlicht

24.03.

Counter-Strike: Global Offensive - Gebannte Cheater dürfen bei der ESL wieder mitspielen

24.03.

World of Warcraft - Blizzard erhöht Preise für Account-Services stark

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!