PLAYNATION NEWS Overwatch

Overwatch - Blizzard reagiert auf den Team Fortress 2-Vergleich

Von Christian Liebert - News vom 09.11.2014, 21:13 Uhr
Overwatch Screenshot

Während eines Overwatch Q&A-Panels auf der BlizzCon 2014 ging Blizzards David Kaplan auch auf die Frage ein, was er von Vergleichen mit Team Fortress 2 halte.

Nach knapp 17 Jahren nur mit Diablo, Warcraft und StarCraft stellte Blizzard dieses Jahr auf der BlizzCon ein völlig neues Spiel vor: Overwatch. Der Onlineshooter setzt dabei auf taktische 6-gegen-6 Kämpfe und bietet bisher 12 verschiedene Helden an, die jeder komplett eigene Fähigkeiten besitzen. In einem anderen Bericht haben wir euch die unterschiedlichen Figuren bereits vorgestellt. Allerdings machte ein Vergleich gleich während der Präsentation die Runde: Overwatch hat (auf den ersten Blick) starke Ähnlichkeiten mit Valves Team Fortress 2.

Während einer Fragerunde ging Blizzards David Kaplan, der als Produzent hinter Overwatch steht, auf die Frage ein, wie man denn zu diesem Vergleich stehe. Überraschenderweise sagte er dazu:

„Wenn irgendjemand dieses Spiel [Overwatch] mit Team Fortress 2 vergleicht, ist das für mich das größte Kompliment auf der Welt. Ich will damit sagen, dass ich das Spiel [Team Fortress 2] liebe. Ich denke, es ist absolut brillant. Es ist eines meiner liebsten Spieler aller Zeiten. Diese Jungs sind Genies.“

Allerdings, so sagt er auch, gehe man in verschiedenen Dingen andere Wege als Valve und Overwatch sich, sobald man es spielt, anders anfühlen würde. Zum einen, weil es mehr unterschiedliche Charaktere und Möglichkeiten zur Bewegung gibt. Zum anderen ginge es, so Kaplan, bei Overwatch nicht nur darum, herumzulaufen und irgendwen in sein Fadenkreuz zu bekommen. Ein sehr wichtiges Element im Gameplay sind die einzigartigen Fähigkeiten der Helden.

„Wenn du jemanden triffst, der zuvor eher Team Fortress 2 oder Call of Duty gespielt hat, dann wird er bei Overwatch nie gleich alle Tasten drücken. Er wird erst mal nur die Waffe benutzen. Und dann hast du diesen Moment, in dem du ihm das [die Fähigkeiten] zeigst und er erst dann beginnt, die Unterschiede zu sehen.“

KOMMENTARE

News & Videos zu Overwatch

Overwatch Overwatch - Brigitte erhält einen Nerf, für Ana gibt es einen Buff Overwatch Overwatch - Italienische Karte Rialto ist jetzt spielbar Overwatch Overwatch - Brigitte ab sofort spielbar im Ranked, Saison 10 gestartet! Overwatch Overwatch - Symmetra Rework, fortan ein defensiver Damagedealer Overwatch Overwatch - Story: Hintergrundgeschichte von Brigitte veröffentlicht Overwatch Overwatch - Wie würde der Hero-Shooter als klassisches Beat'em-Up aussehen? Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos auf der Xbox One
News zu Games

LESE JETZTGames - Neuerscheinungen im Mai