Von Ben Brüninghaus | News vom 26.08.2016 - 10:16 Uhr - Kommentieren
Overwatch Screenshot

In einem aktuellen Interview verloren die Entwickler ein paar Worte über den Mulitplayer-Shooter Overwatch. Im Mittelpunkt des Gesprächs befand sich die Zukunft der Helden. Könnte es sein, dass einige Helden aus dem Spiel entfernt werden?

Bereits seit Mai diesen Jahres ist der erste Multiplayer-Shooter aus dem Hause Blizzard für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One spielbar. Für Overwatch werden nun in regelmäßigen Abständen neue Helden veröffentlicht. Den Anfang machte Ana Amari, die Supporterin mit dem biotischen Heilungsgewehr. Doch möglicherweise wird es nicht nur neue Helden geben. Es könnte sogar sein, dass alte Charaktere wieder entfernt und in den Ruhestand geschickt werden.

Der Game Director Jeff Kaplan hat nun gegenüber Gameinformer einige Worte verloren, die sich mit genau dieser Thematik auseinandersetzen. Er gibt an, dass man sich diese Möglichkeit im weitesten Sinne offenhält. 

"Ich denke, dass unser Geschäftsmodell dafürspricht und wir uns keine Sorgen machen bräuchten, wenn wir einen Helden in den Ruhestand beförderten. Immerhin ist das Spiel mit allen Helden nach dem Erwerb kostenfrei."

Ferner existiere kein Druck neue Helden zu veröffentlichen, wenn man das Gefühl hätte, dass das Timing nicht passt. In nächster Zeit könne man davon ausgehen, dass noch keine Helden aus dem Spiel entfernt werden. So hätten die Entwickler noch einen langen Weg vor sich, bevor sie sich an solch ein Unterfangen wagten und alte Helden ersetzten.

Animierter Kurzfilm 

Vor wenigen Tagen erschien während der Gamescom 2016 ein neuer animierter Kurzfilm. 'Die letzte Bastion' zeigt den Helden Bastion von einer ganz besonderen Seite. Alle weiteren Informationen bezüglich des Mulitplayer-Shooters erhaltet ihr auf unserer Themenseite

Siehe auch: Overwatch
Quelle: Gameinformer

Seitenauswahl

Infos zu Overwatch

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Overwatch
Overwatch - Neue Map Junkertown auf PTR-Server Die Eskort-Map Junkertown feiert nach dem Testen auf der gamescom 2017 den Release auf den öffentlichen PTR-Testservern. Blizzard schickt die Multiplayer-Karte in das offene Testfeuer ...
Artikel zu Overwatch
Overwatch - Blizzard entschuldigt sich für unsensibles Verhalten gegenüber Australiern Seit der Enthüllung der neuen Karte Junkertown, die in Australien spielt, gab es einige Kontroversen, da aus Sicht vieler Australier mit der eigenen Kultur nicht sensibel genug umgegangen ...
News zu Project Cars 2

Project Cars 2 - Wir haben für euch die Rennsimulation getestet

19.09.

Zone of the Enders VR - Hideo Kojimas Klassiker kommt für die PlayStatoin VR

19.09.

Humble Bundle - Rise of the Tomb Raider fast geschenkt

19.09.

Battlefield 1 - Kostenloses Wochenende für Xbox Live Gold-Mitglieder

19.09.

Final Fantasy IX - HD-Version heute weltweit für PS4 erschienen

19.09.

Horizon Zero Dawn - Update 1.33 bringt ein überarbeitetes Speichersystem

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!