News vom 15.07.2016 - 13:54 Uhr - Kommentieren (0)
Overwatch Screenshot

Blizzard testet derzeit andere Hitboxen für verschiedene Helden, um die Balance des Multiplayer-Shooters weiterhin zu optimieren. Auf den Test-Servern wurden beispielsweise die Treffer-Zonen von kleinen Helden vergrößert und die von großen Helden verkleinert. Das kommende Update wird noch mehr Änderungen bringen.

Die Hitboxen in Overwatch sind wie Zielscheiben, auf die wir als Gegner treffen müssen, damit unsere Schüsse und Angriffe auch gewertet werden und wir unseren Gegenspieler tatsächlich Schaden zufügen. Bislang waren kleine Helden schwerer zu treffen – weil die Hitbox logischerweise ebenfalls kleiner ausfiel.

Auf dem Test-Server versucht Blizzard diesem Phänomen entgegenzuwirken und die Helden für den Wettkampf-Modus auch weiterhin an eine ausgeglichene Balance anzupassen. Wer die PTR-Version spielt, kann die neuen Hitboxen ausprobieren. Wenngleich die Entwickler bislang nur sagten, dass sie die Treffer-Zonen der kleinen Charaktere ausweiteten, wurden hingegen die Hitboxen von anderen Helden kleiner gestaltet.

So wird die Hitbox in Overwatch von Blizzard angepasst

In dem unteren Video zeigt ein Spieler, wie die angepasste Hitbox in Overwatch momentan aussieht. Da Blizzard immer wieder Veränderungen an den Test-Servern durchführt und auch die geplanten Updates anpasst, müssen der derzeitige Zustand nicht der finale sein, der in einigen Wochen auf allen Servern herrscht.

Jeff Kaplan sprach derweil bereits über neue Helden, Karten und Spielmodi in Overwatch. Im kommenden Update wird zudem der neue Overwatch-Held Ana eingeführt.

Siehe auch: Blizzard Helden hitbox Overwatch update

Seitenauswahl

Infos zu Overwatch

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Overwatch
Overwatch - Blizzard erzählt die Story bald weiter Die Story von Overwatch wird bald schon weitergehen. Das kündigte Blizzard zum Multiplayer-Shooter an. Bei der Geschichte in dem sonst reinen Online-Teamspiel soll es vor allem um eine ...
Artikel zu Overwatch
Overwatch - Über 20.000 Accounts in Korea gebannt Viele koreansiche Spieler stehen nun im Fokus von Blizzard Entertainment. Der Entwickler von Overwatch hat die Bannkeule geschwungen, da es zu vielen Betrugsfällen kam. Über 22.000 Accounts ...
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Games with Gold

Games with Gold - Alle kostenlosen Xbox-Spiele des Monats im Ticker

24.02.

Ghost Recon: Wildlands - Brutaler Ruthless-TV-Spot veröffentlicht

24.02.

Steep - Kostenloses Alaska-Update erscheint heute

23.02.

Amazon - Razer-Hardware super stark reduziert

23.02.

YouTube - Die größten Skandale auf YouTube im Video

23.02.

Rise of the Tomb Raider - Crystal Dynamics rüstet sich für die Zukunft

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!