Ouya: Controller wurde überarbeitet

Von Dustin Martin am 25.01.2013 - 13:02 Uhr
Ouya - Controller wurde überarbeitet

Die Entwickler der Android-Konsole OUYA sprachen in ihren Developer-Blog über die Veränderungen an dem Controller.

Laut den Aussagen kommt die neue Knopf- und Schalterpalette mit einem richtigen Kreuz-D-Pad daher - früher gab es nur ein rundes Pad. Auch sollen die Sticks mehr Grip verpasst bekommen haben. Das Touchpad habe des Weiteren nun eine höhere Empfindlichkeit. Zudem kamen zwei neue Trigger dazu.

Ob sich die Überabeitung gelohnt hat, erfahren wir jedoch erst im März, wenn die ersten Vorbesteller die Konsole erhalten werden.

Der Controller der bald erscheinenden Konsole OUYA wurde überarbeitet. Unter anderem wurde am Pad und an den Sticks gearbeitet.

comments powered by Disqus

Weitere News zu Ouya

Neue Version steht zum Verkauf bereit
Wie bereits angekündigt, erscheint in Nordamerika eine verbesserte Version der Android-Konsole OUYA. Diese besitzt nicht nur doppelten Speicher, sondern bringt auch einen neuen Controller und noch einiges mehr mit sich.

Weiße 16 GB-Version vorbestellen
Innerhalb der USA können sich Spieler eine weiße Version der Android-Konsole Ouya vorbestellen. Anstatt mit 8 GB, kommt die weiße Konsole mit 16 GB Speicherplatz daher. Dafür winkt allerdings auch ein Aufpreis in Höhe von 30 US-Dollar.

Gründerin gesteht viele Fehler ein
Was zum eigentlichen Verkaufsschlager heranwachsen sollte, versinkt nun langsam aber sicher in der Versenkung. Selbst die Gründerin der Ouya gesteht Fehler ein, die man sogar fortsetzen würde.

Weitere News anzeigen
2008 - 2014 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen