Ouya Screenshot

Ouya: Controller wurde überarbeitet

Teilen Tweet Kommentieren

Die Entwickler der Android-Konsole OUYA sprachen in ihren Developer-Blog über die Veränderungen an dem Controller.

Laut den Aussagen kommt die neue Knopf- und Schalterpalette mit einem richtigen Kreuz-D-Pad daher - früher gab es nur ein rundes Pad. Auch sollen die Sticks mehr Grip verpasst bekommen haben. Das Touchpad habe des Weiteren nun eine höhere Empfindlichkeit. Zudem kamen zwei neue Trigger dazu.

Ob sich die Überabeitung gelohnt hat, erfahren wir jedoch erst im März, wenn die ersten Vorbesteller die Konsole erhalten werden.

Der Controller der bald erscheinenden Konsole OUYA wurde überarbeitet. Unter anderem wurde am Pad und an den Sticks gearbeitet.

Geschrieben von Dustin MartinDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Ouya: Konsole eingestellt - Übernahme durch Razer

Die Konsole OUYA wird künftig nicht weiter produziert oder verkauft - dafür sorgt die Übernahme vom Hardware-Giganten Razer. Man wolle sich an eigene Ideen setzen und diese realisieren.

Ouya: Neue Version steht zum Verkauf bereit

Wie bereits angekündigt, erscheint in Nordamerika eine verbesserte Version der Android-Konsole OUYA. Diese besitzt nicht nur doppelten Speicher, sondern bringt auch einen neuen Controller ...

Ouya: Weiße 16 GB-Version vorbestellen

Innerhalb der USA können sich Spieler eine weiße Version der Android-Konsole Ouya vorbestellen. Anstatt mit 8 GB, kommt die weiße Konsole mit 16 GB Speicherplatz daher. Dafür winkt ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps