News vom 25.01.2013 - 13:02 Uhr - Kommentieren (0)
Ouya Screenshot

Die Entwickler der Android-Konsole OUYA sprachen in ihren Developer-Blog über die Veränderungen an dem Controller.

Laut den Aussagen kommt die neue Knopf- und Schalterpalette mit einem richtigen Kreuz-D-Pad daher - früher gab es nur ein rundes Pad. Auch sollen die Sticks mehr Grip verpasst bekommen haben. Das Touchpad habe des Weiteren nun eine höhere Empfindlichkeit. Zudem kamen zwei neue Trigger dazu.

Ob sich die Überabeitung gelohnt hat, erfahren wir jedoch erst im März, wenn die ersten Vorbesteller die Konsole erhalten werden.

Der Controller der bald erscheinenden Konsole OUYA wurde überarbeitet. Unter anderem wurde am Pad und an den Sticks gearbeitet.

Siehe auch: Android console Controller konsole neuheiten news ouya Überarbeitung update veränderungen

Seitenauswahl

Artikel zu Ouya
Ouya - Schwacher Absatz im Einzelhandel Die Ouya gibt es mittlerweile auch in den Vereinigten Staaten im Einzelhandel zu kaufen. Doch warum läuft der Verkauf dort so schleppend?
Artikel zu Ouya
Ouya - GAME entfernt SNES-Emulator aus Werbebanner In Großbritannien hat die Handelskette GAME die Konsole Ouya mit einem SNES-Emulator beworben, obwohl die Verwendung solcher Software rechtlich umstritten ist.
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Call of Duty 4: Modern Warfare

Call of Duty 4: Modern Warfare - Die Stand-Alone-Version des Remasters kommt jetzt für die PS4

25.06.

PlayNation TV - Mehr Action und tinNendo!

25.06.

PlayNation TV - Mehr Action und was mit tinNendo

25.06.

Broken Age - Ab sofort auch für Xbox One und Windows 10

25.06.

GTA 5 - Keine rechtlichen Schritte mehr gegen Singleplayer-Mods

25.06.

Valve - Neuer SteamVR-Controller erlaubt Nutzung von allen Fingern

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!