PLAYNATION NEWS Origin

Origin - c't: Tests beweisen: EAs Origin ist keine Spionage-Software!

Von Dennis Werth - News vom 23.11.2011, 10:17 Uhr
Origin Screenshot

In den letzten Wochen berichteten wir des Öfteren über Origin und dessen schlechten Ruf. So hieß es, dass die Electronic Arts-Plattform Daten der Nutzer ausspionieren würde, was inzwischen durch das Branchenblatt c't klargestellt wird. So heißt es, dass Origin keine Kundendaten, außer die, welche zur Erfassung von Statistiken für Spiele, speichert oder aufruft. Der damals angezweifelte Prozess, welcher im Taskmanager gesichtet wurde, stammte direkt von Windows und nicht von Origin.

Als bekanntes Beispiel dient der angebliche Zugriff von Origin auf Steuerdaten. Die c't betont, dass dies nicht durch Origin zu Stande gekommen ist.

Dennoch war es richtig, die Nutzer auf die umstrittene, inzwischen bereits abgeänderte EULA aufmerksam zu machen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Origin

Origin Origin - Satte Rabatte im Origin Holiday Sale Origin Origin - Battlefield 1 und Titanfall 2 bald bei EA Access Origin Origin - Medal of Honor Pacific Assault kostenlos - Gratis abstauben! Origin Origin - Access-Programm eine Woche lang kostenlos testen Origin Origin - Theme Hospital kostenlos bei Origin GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake