PLAYNATION NEWS Oort Online

Oort Online - Kreatives MMO im Minecraft-Look von renommierten Entwicklern

Von Christian Liebert - News vom 31.07.2014, 13:42 Uhr
Oort Online Screenshot

Mit seinem neuen MMO Oort Online will der britische Entwickler Wonderstruck die Aspekte von Minecraft mit den Vorzügen eines Online-Spiels verknüpfen und präsentiert seinen Titel dabei mit einigen grafischen Highlights. Derzeit wird Oort Online über Crowdfunding finanziert.

Nachdem es in den letzten Monaten eher ruhig um ambitionierte Minecraft-Klone geworden ist, präsentiert uns UK-Entwickler Wonderstruck mit Oort Online seine Vision von einem kreativen MMO im Voxel-Look. Ähnlich wie im Klötzchenspiel von Mojang befindet ihr euch in einer Welt, die komplett aus Blöcken besteht. Dass diese allesamt abgebaut und für ein Crafting-System herhalten müssen, sollte einem wohl heutzutage nicht gerade vom Hocker hauen. Daneben gibt es diverse Höhlen, die erforscht werden wollen, Tempel, die mit reichen Schätzen locken und natürlich auch fette Boss-Gegner, die einem an die Gurgel wollen. Klingt alles nicht sonderlich spektakulär? Könnte man zumindest meinen, aber Oort Online hat noch einige Asse im Ärmel. So ist das Online-Spiel eher als MMO gedacht und siedelt sich daher in einem persistenten Universum an.

Dem Spieler stehen zu Beginn verschiedene Völker zur Auswahl, die alle auch über eigene Fertigkeiten und Spezialisierungen verfügen. Im Kosmos von Oort Online gibt es unzählige Planeten, alle prozedural generiert und in verschiedenen Settings gehalten. Dabei funktioniert jeder Planet gleichzeitig als Server und bietet Platz für mehrere Hundert Spieler. Mittels der sogenannten „Oort-Stones“ ist das Reisen zwischen den einzelnen Welten möglich, wodurch ihr nach und nach das ganze Universum des Online-Spiels erkunden könnt. Dabei befindet sich alles innerhalb einer offenen Welt, auch die Spieler teilen sich immer einen Planeten und können ihre Bauten dabei gegenseitig bestaunen. Um sein Eigenheim zu schützen, kann man spezielle Leutfeuer platzieren. Wie dies im Detail funktioniert, beschreibt Wonderstruck aber vorerst nicht.

Der eigene Charakter soll in vielen Punkten anpassbar sein. Bepackt mit verschiedenen Waffen, Werkzeugen und Rüstungen geht es dann in den Kampf gegen Titanen und andere Unholde. Das Gründen von Gruppen und Gilden soll ebenfalls ein Bestandteil von Oort Online werden. Mit seinem Fokus auf Sandbox setzt Oort Online auf die Features: Entdecken, Erschaffen und Kämpfen. Ob es eine Art Story und Missionen geben wird, ist allerdings nicht bekannt.

Ein weiteres Highlight im Spiel könnte die Grafik werden, die dank externer Engine mit einigen Vorzügen daherkommt. Dynamischer Tag- und Nachtwechsel, unterschiedliche Wetter-Einstellungen, Reflexion sowie Bloom-Effekte und Rendering aller Welten in Echtzeit sollen für ein großartiges Spielerlebnis sorgen. Die Entwickler hinter Oort Online bestehen aus ehemaligen Mitarbeitern diverser Studios von Lionhead, EA sowie Crytek und haben teilweise schon an Titeln wie Far Cry oder Fable mitgewirkt.

Ungefähr sechs Monate wird bereits an Oort Online gearbeitet und viele der angekündigten Features befinden sich auch angeblich bereits im Spiel. Dennoch setzt das Team von Wonderstruck auf eine eigene Crowdfunding-Kampagne, um den Titel auf den Weg zu bringen. Dafür könnt ihr diverse Gründerpakete mit unterschiedlichen Boni erwerben. Mehr dazu findet ihr auf der offiziellen Webseite des MMOs.

In unserer Galerie zu Oort Online findet ihr viele Screenshots zum Spiel.

KOMMENTARE

News & Videos zu Oort Online

Oort Online Oort Online - Voxel-MMORPG ist ab sofort im Early Access auf Steam Oort Online Oort Online - Gameplay-Trailer zeichnet beste Bauwerke der Community aus Oort Online Oort Online - Spieler schafft riesige Schluchtenwelt mit schwebenden Inseln Oort Online Oort Online - Entwickler möchten die Möglichkeiten von Minecraft erweitern Oort Online Oort Online - Ein kleiner Blick in den Prototyp mit Zombey Games Games - Diese Games erscheinen vom 21. bis 27. Mai 2018 Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Maestro und Alibi im Detail vorgestellt