No Man's Sky Screenshot

No Man's Sky: Wurde Hello Games geschlossen?

12.10.2016 - 09:59

Hello Games könnte unter Umständen geschlossen worden sein. Dieses Gerücht geht aus einem Foto des Firmenbüros hervor. Der Entwickler von No Man's Sky schweigt weiterhin zu Updates.

Teilen Tweet Kommentieren

Seit dem Release von No Man's Sky hat sich nicht viel getan. Das Spiel hat weiterhin eine Reihe von Bugs und bricht mit den Versprechen von Sean Murray von Hello Games. Seit vielen Wochen schweigt der Entwickler des Indie-Games über kommende Updates oder Patches.

Seid ihr ein Erkunder: Was weißt Du über No Man's Sky?!

Nun kommen Gerüchte zur Schließung von Hello Games auf. Nachdem sich die Spieler bereits wunderten, warum sich Chef-Entwickler Sean Murray nicht mehr zu No Man's Sky äußerte und kein Wort zu möglichen Fehlern oder der schlechten Steam-Bewertung von No Man' Sky sagt.

Mehr: Erster DLC zu No Man's Sky enthält neue Musik

Hello Games schweigt zu No Man's Sky

Ein Foto zeigt angeblich das Büro von Hello Games, das von außen verlassen aussieht. Nur der Sound-Designer von No Man's Sky reagierte auf Twitter und sagte, dass Hello Games weiterhin an einem Update arbeitet.

Was letztlich wirklich stimmt, ist schwer zu sagen. Richtig ist, dass Hello Games seit Wochen keinen Ton mehr von sich gibt und die Spieler mit ihrer Kritik alleine lässt. Für die Zukunft des Weltall-Adventures und die versprochenen kostenlosen DLCs sieht es nicht gut aus.

Mehr: Sony-Chef kritisiert Werbe-Strategie von No Man's Sky

Bild-Quelle: Gameranx
Geschrieben von Dustin MartinDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

No Man's Sky: Foundation-Update mit Basenbau veröffentlicht

Am vergangenen Sonntag hat Entwickler Hello Games das versprochene Foundation-Update veröffentlicht, das der Community unter anderem den lang ersehnten Basenbau bringt. Zudem gibt es weitere ...

No Man's Sky: Neues Update erscheint in Kürze und soll Basis darstellen

Noch in dieser Woche soll laut Entwickler Hello Games ein neues Update zu dem Weltraum-Erkundungsspiel No Man's Sky veröffentlicht werden, das die Basis für viele weitere Updates ...

No Man's Sky: Zweiter Teil als Browsergame parodiert

Die Scherze auf Kosten von No Man's Sky hören nicht auf und erreichen jetzt einen neuen Höhepunkt. Ein Browserspiel wird als offizieller Nachfolger betitelt und macht sich über die Marke ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps