No Man's Sky Screenshot

No Man's Sky: Start der Vorbestellungen und Preis im PS-Store durchgesickert?

02.03.2016 - 08:45

Die Vorbestellungen werden seitens Hello Games ab dem 3. März entgegengenommen. Das jedenfalls gibt der PlayStation Blog an und verrät zudem die Kosten des Spiels. 

Teilen Tweet Kommentieren

Der offizielle PlayStation Blog möchte offenbar ab dem 3. März 2016 Vorbestellungen für No Man's Sky entgegennehmen. Das jedenfalls behauptet das Magazin GameZone und belegt dieses Statement mit einem Screenshot. Der entsprechende Eintrag wurde, sofern die Aussagen denn der Wahrheit entsprechen, wieder aus dem Blog entfernt. 

Auffällig bei dem Screenshot ist hierbei die Bezeichnung '(Out 3/3)'. Doom und Homefront: The Revolution sind nicht mit einer solchen Deklaration versehen. Möglicherweise ist diese Zusatz-Bezeichnung nur ein Fehler und sie wird vorerst von den Verantwortlichen entfernt.

Dieser Eintrag hat ebenfalls bestätigt, dass das Spiel 59.99 US-Dollar kosten wird. Im Vorfeld gab es keinerlei Aussagen bezüglich des Preises vom Hersteller. Bei Amazon wird das Spiel No Man's Sky derzeit mit 69,99 Euro* für den deutschen Markt gekennzeichnet. 

Veröffentlichung im Juni 2016?

Auf der Paris Games Week 2015 haben die Entwickler bei Hello Games neben anderen Informationen verraten, dass das Spiel im Juni 2016 veröffentlicht werden soll.

Quelle: GameZone
Geschrieben von Ben BrüninghausDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

No Man's Sky: Foundation-Update mit Basenbau veröffentlicht

Am vergangenen Sonntag hat Entwickler Hello Games das versprochene Foundation-Update veröffentlicht, das der Community unter anderem den lang ersehnten Basenbau bringt. Zudem gibt es weitere ...

No Man's Sky: Neues Update erscheint in Kürze und soll Basis darstellen

Noch in dieser Woche soll laut Entwickler Hello Games ein neues Update zu dem Weltraum-Erkundungsspiel No Man's Sky veröffentlicht werden, das die Basis für viele weitere Updates ...

No Man's Sky: Zweiter Teil als Browsergame parodiert

Die Scherze auf Kosten von No Man's Sky hören nicht auf und erreichen jetzt einen neuen Höhepunkt. Ein Browserspiel wird als offizieller Nachfolger betitelt und macht sich über die Marke ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps