No Man's Sky Screenshot

No Man's Sky: Spieler läuft einmal komplett um einen Planeten

03.09.2016 - 15:52

Was sich anhört wie ein unmögliches Unterfangen, hat ein Spieler tatsächlich durchgezogen. Er umkreiste einen Planeten komplett zu Fuß. Doch wie lange hat er dafür gebraucht?

Teilen Tweet Kommentieren

Trotz der vielen Kritiken und Anschuldigungen kann man No Man's Sky eine Eigenschaft nicht absprechen: Unendliche Weiten. Selbst in Millionen Jahren soll man nicht alles im Spiel gefunden haben, da sämtliche Planeten während dem Spielerlebnis generiert werden. Doch wie sieht es mit den Planeten an sich aus? 

Sind diese so groß und gewaltig, dass man mehrere Tage benötigt, um jeden Fleck dort zu untersuchen? Ein Spieler hat es sich zur Aufgabe gemacht und wollte herausfinden wie lange es dauert, einen Planeten komplett zu umrunden - zu Fuß.

Was dabei herauskommt, hat er in einem Video festgehalten. Tatsächlich benötigte er über 11 Stunden für den gemütlichen Rundgang und verglich am Ende damit die "Spielwelt" von No Man's Sky mit den Welten anderer Spiele wie Just Cause 3, Arma III oder GTA 5.

Geschrieben von Sascha ScheußDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

No Man's Sky: Erster DLC enthält neue Musik

Bald bekommen wir unseren ersten DLC zu No Man's Sky und erhoffen uns ein wenig mehr Content für das Spiel. Bislang ist immerhin neue Musik bestätigt worden.

No Man's Sky: Sony-Chef kritisiert Werbe-Strategie

Zu No Man's Sky wurde viel versprochen, das es am Ende gar nicht im Spiel gab – und viele Spieler auf PC und PlayStation 4 enttäuschte. Zu diesem Schluss kommt auch Sony-Präsident ...

No Man's Sky: Spielerzahl massiv gesunken

Zum Launch vor wenigen Wochen konnte der Weltraum-Titel No Man's Sky hervorragende Spielerzahlen verzeichnen. Diese sind mittlerweile allerdings massiv gesunken, wie aus einer ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps