PLAYNATION NEWS Nintendo

Nintendo - Wieso wir auf der E3 nichts zum neuen Zelda-Teil gesehen haben

Von Sascha Scheuß - News vom 23.06.2015, 14:43 Uhr
Nintendo Screenshot

Die diesjährige E3 in Los Angeles würde Nintendo wohl eher aus aktuellen Ereignissen aus dem Kopf streichen wollen, doch wieso zeigte man eigentlich keine Szenen aus dem aktuellen Zelda-Ableger?

Diese Antwort lieferte uns jetzt Reggie Fils-Aime und spricht vor allem die Erwartungen der Fans an. So wollte man kurz vor dem Digital Event der E3 The Legend of Zelda (Wii U) sehr wohl einbinden und entschied sich im letzten Moment dann doch dagegen. Teilweise lag diese Entscheidung auch an den möglicherweise aufgebrachten Fans, die ihren neuen Ableger erst 2016 sehen können, anstatt Ende 2015.

Vor allem regierte bei Nintendo wohl die Angst, die Fans weiter zu enttäuschen. Von daher werden wir wohl erst in den kommenden Monaten neue Gameplay-Szenen zum neuen Zelda-Teil sehen - vielleicht schon bei der nächsten Nintendo Direct-Vorstellung.

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Profit um mehr als 500% gestiegen Nintendo Nintendo - Präsident Kimishima tritt zurück und neue Auslieferungszahlen der Switch Nintendo Nintendo - Angebotswoche im eShop "Der Frühling bringt Action!" Nintendo Nintendo - Ein neues Kartenspiel mit amiibo-Funktion geplant? Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake