Nintendo Screenshot

Nintendo: Wie Nintendo einen verstorbenen Zelda-Fan würdigt

11.09.2016 - 17:19

Ein langjähriger Fan von The Legend of Zelda teilte einen ganz besonderen Bund mit seinem verstorbenen Bruder. Jetzt hat Nintendo den Fan mit einem besonderen Geschenkpaket gewürdigt.

Teilen Tweet Kommentieren

Mit nur 23 Jahren starb Matt Austen an einem plötzlichen und ungeklärten Tod durch Epilepsie. Das als SUDEP bekannte Phänomen konnte bis heute nicht identifiziert werden, Wissenschaftler versuchen bis heute die Ursache für den unausweichlichen Tod herauszufinden.

Matt und sein älterer Bruder Corey Austen waren seit ihren ersten Schritten große Fans von The Legend of Zelda. Von kleinauf erlebten sie die Abenteuer des Helden Link und erkundeten zusammen die Welt von Hyrule - bis zum 31. Mai 2016, dem Tag, an dem Matt im Schlaf verstarb.

Nintendos Nachricht

Corey Austen entdeckte seinen Bruder am nächsten Morgen. Die letzte Konversation, die die beiden führten, handelte von der zwei Wochen später stattfinden sollenden E3-Präsentation. Die Geschwister wollten zusammen die Enthüllung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild anschauen und jedes einzelne Detail beobachten, aufschreiben und ermitteln. Dazu kam es tragischerweise nicht.

Corey schaute nach Ableben seines Bruders trotzdem in die E3-Präsentation an und stellte fest, dass der neue Zelda-Teil wirklich all das wäre, was sich sein jüngerer Bruder gewünscht hätte. Ein kleines Detail sorgte jedoch für Tränen: Der Wolf-Link-amiibo, der mit The Legend of Zelda: Twilight Princess HD daherkam und zu Matt gehörte, kann im kommenden Teil genutzt werden. Ein Teil von Matt kann Breath of the Wild also doch noch spielen.

Nachdem die Geschichte sich im Netz verbreitete, wandte sich Nintendo persönlich an Corey. Einige Zeit später kam ein gigantisches Paket an, voll mit exklusivem und nicht zu kaufendem Merchandise. Zusammen mit einer Nachricht: "Möge die Legende deines Bruders für immer weiterleben."

Care Package
Quelle: Reddit-Post bei Nintendo
Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Nintendo: Händler listet Preis der NX - und löscht den Eintrag

Es kommen immer mehr Informationen ans Licht. Jetzt wurde sogar der Preis der kommenden Nintendo NX auf der Website eines Großhändlers gelistet. Ein Versehen?

Nintendo: Neue Selects-Spiele vorgestellt

Nintendo liefert wieder einige reduzierte Spiele im Rahmen ihres Selects-Programms für die Nintendo Wii U. Diesmal sind echte Knaller unter der Auswahl, die niemand verpassen sollte.

Nintendo: Geheimes Event in Frankfurt

Was hat Nintendo zu verbergen? In Frankfurt soll jetzt eine geheime Präsentation abgehalten werden, auf die nur ausgewählte Fachbesucher eingeladen wurden.
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps