Von Ben Brüninghaus | News vom 06.07.2017 - 12:22 Uhr - Kommentieren
Nintendo Screenshot

Super Nintendo Land ist lange nicht mehr nur eine Frage der Lizenz. Nintendo hat reelle Pläne, die bereits in die Tat umgesetzt werden. Shigeru Miyamoto hat nun ein paar Fragen beantwortet. 

Für alle Freunde des Nintendo-Universums gibt es in der Zukunft etwas Spannendes zum Anfassen und Mitmachen. Das Spieleunternehmen plant einen Freizeitpark, der alle Franchises des Konsolenherstellers bündelt und eine immersive Erfahrung für alle Fans von Mario, Zelda und Co. bereitstellt. Der Freizeitpark lautet Super Nintendo World und wird in Zusammenarbeit mit den Themenparks der Universal Studios entstehen.

Nun gibt es seitens Nintendo sogar neue Infos, da der allseits bekannte Kopf hinter vielen Figuren wie Donkey Kong, Zelda usw. ein paar Antworten innerhalb eines Q&A gegeben hat. Shigeru Miyamoto hat preisgegeben, dass hinter Super Mario Land viel mehr stecke, als das bloße Abwickeln einer Lizenzvereinbarung.

So wären diverse Entwickler und Miyamoto höchstselbst an der Produktion des Parks beteiligt, die ihren kreativen Einfluss in puncto Design beitragen würden. Laut Aussagen sei dies eine Zusammenarbeit mit hoher Relevanz. In Zukunft dürfen die Spieler demnach weitere Informationen zur finalen Umsetzung des Themenparks erwarten. 

Der japanische Themenpark soll sogar noch vor den Tokyo Summer Olympics im Jahre 2020 eröffnet werden, während amerikanische Parks in Hollywood und Florida etwas später folgen würden. Ob es auch Parks an anderen Ortschaften geben wird, bleibt bis dato abzuwarten. Laut Aussagen sei dies von Universal abhängig, die im Allgemeinen neue Parks für Moskau, Beijing und Südkorea geplant haben. Vorstellbar ist es demnach, dass auch hier Super Nintendo Land-Parks erscheinen könnten. 

Quelle: Universal, Nintendo

Seitenauswahl

Artikel zu Nintendo
Nintendo - Mario schlägt Yoshi seit Jahrzehnten Bisher ließ es sich nur vermuten, doch jetzt wurde es offiziell bestätigt: Der ehemalige Klempner Mario schlägt in Super Mario World seinen Begleiter Yoshi auf den Hinterkopf. Durch den ...
Artikel zu Nintendo
Nintendo - Unternehmen geht gegen monetarisierte YouTube-Streams vor Nintendo hat offenbar kein Interesse mehr daran, dass ihre Spiele auf YouTube monetarisiert gestreamt werden. Dies verrät jetzt eine neue Mail des Nintendo Creators Program.
News zu Rainbow Six: Siege

Rainbow Six: Siege - Ubisoft stellt neuen Operator Zofia Bosak vor

18.11.

Rainbow Six: Siege - Weiterer neuer Operator Vigil präsentiert

18.11.

Naughty Dog - Geschenke zum 10-jährigen Jubiläum von Uncharted

17.11.

Discord - Server offline, Probleme mit Anmelden und Verbinden

17.11.

Saturn - Black Week mit Mega-Angeboten gestartet

17.11.

Allgemein - Sprecherin von Bulma am gestrigen Tage verstorben

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5