PLAYNATION NEWS Nintendo

Nintendo - Über das Risiko der Innovation

Von Dustin Martin - News vom 15.10.2013, 15:33 Uhr
Nintendo Screenshot

Die meisten Innovationen und Neuerungen in der Videospiel-Branche kommen von Nintendo. Der Rayman-Erfinder Michel Ancel erklärt in einem Interview, warum dies die größte Stärke und gleichzeitig auch größte Schwäche des japanischen Traditions-Unternehmens ist.

Nintendo ist eines der erfolgreichsten Spiele-Produzenten. Nicht zuletzt, weil man mit den ersten für das Wohnzimmer tauglichen Konsolen einen riesen Erfolg feiern durfte. Im Laufe der Jahre suchten die Entwickler von Nintendo immer wieder nach etwas Neuem.

Michel Ancel ist bekannt dafür, dass er Rayman erfunden hat. Ohne ihn hätte es die Spiele rund um den Jump’n’Run-Helden nie gegeben. Nun redet er in einem Interview mit dem Branchen-Magazin Nintendo Everything über Nintendo.

„Die größte Stärke und gleichzeitig größte Schwäche von Nintendo sind die Innovationen von ihnen. Der Konzern geht hohe Risiken ein. Nicht alle verstehen dieses Risiko, das man eingehen muss, um innovativ zu sein, weil man den Markt mit so etwas nicht beherrschen kann.“

In unserer heutigen Zeit bringt Nintendo die innovativsten Ideen in den weltweiten Handel. „Das Miiverse war eine Überraschung, das Gamepad [der Wii U] war eine Überraschung“, erzählt Ancel. Er weiß jedoch, dass nicht jeder froh über diese Neuheiten ist. „Was wohl als nächstes kommen wird? Ich kann es kaum noch erwarten.“

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Profit um mehr als 500% gestiegen Nintendo Nintendo - Präsident Kimishima tritt zurück und neue Auslieferungszahlen der Switch Nintendo Nintendo - Angebotswoche im eShop "Der Frühling bringt Action!" Nintendo Nintendo - Ein neues Kartenspiel mit amiibo-Funktion geplant? Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield V

LESE JETZTBattlefield V - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt