Nintendo: Sitz in Korea wirft 80% aller Mitarbeiter raus

Von Sascha Scheuß am 30.03.2016 - 19:40 Uhr - Nintendo News

Ein harter Schlag für Nintendo: Wie jetzt bekannt wurde, entlässt Nintendo Korea fast 80% der gesamten Belegschaft. Nur eine handvoll Mitarbeiter verbleiben.

Nintendo - Sitz in Korea wirft 80% aller Mitarbeiter raus

Bei Nintendo wäre es gewagt zu behaupten, dass alles rund läuft. Etliche Leaks und eher negative Verkaufszahlen einiger Spieler sorgen beim japanischen Konzern nicht wirklich für Jubelschreie. Jetzt steht der nächste Dämpfer ins Haus, der allerdings für neuen Schwung sorgen soll.

Nintendo Korea entlässt fast 80% der Mitarbeiter. Geschäftsführer Fukuda Hiroyuki bleibt der Organisation erhalten - mit ihm 10 andere Angestellte. Damit stehen knapp 50 Leute nun ohne Job da. Aber wie kam es zu dieser Entlassungswelle? Nintendo of Korea schrieb nun seit vier Jahren rote Zahlen. Jetzt soll die Geschäftsstelle außerhalb von Seoul verlagert werden und den Grundstein für einen Neustart legen.

M Noch mehr News anzeigen
News

Nintendo: Pokémon Snap erscheint für die Wii UDas wird alle Pokémon-Fans freuen: Pokémon Snap erscheint noch diese Woche für die Nintendo Wii U als Virtual Console-Titel. Der Preis ist allerdings noch ...

Nintendo: Nimmt Pokémon Uranium vom NetzWas die Entwickler von Pokémon Uranium in 9 Jahren erschufen, hat Nintendo in nur einem Tag vom Netz nehmen lassen. Der Publisher hat die Macher hinter dem ...

Nintendo: Neue Spiele in der Selects-Reihe aufgenommenWer ein wenig an in die Jahre gekommenen Nintendo 3DS- oder Wii U-Spielen sparen möchte, sollte sich die neuen Titel der bekannten Nintendo Selects-Reihe ...

Noch mehr News zu Nintendo anzeigen
Kommentare
Aktuell angesagt

Deus Ex: Mankind Divided: Die Zukunftsvison im TestDeus Ex: Mankind Divided von Square Enix ist vor wenigen Tagen für den europäischen Markt veröffentlicht worden. Wie wir die Dystopie in dem Titel empfinden und ...

Suicide Squad: Filmkritik: Verrückt gut oder überzeugend schlecht?Wenn Schurken zu Helden werden. Suicide Squad wirbt mit einem „Heldenteam“, welches seinesgleichen sucht. DC geht in die Filmoffensive und schickt ...

Cities: Skylines: Erster Blick aufs Katastrophen-AddonEine unserer Stationen auf der gamescom 2016 war ein Halt beim schwedischen Publisher Paradox Interactive, der uns gemeinsam mit Entwickler Colossal Order die ...

Wir empfehlen dir

Overwatch-Helden können möglicherweise aus dem Spiel entfernt werden

The Other 99 - Survival-Titel im Early-Access

Valve feiert seinen zwanzigsten Geburtstag

2008 - 2016 PlayNation.de
Ein Angebot der PlayMassive GmbH
Impressum - Das Team - Nutzungsbestimmungen - GTAnext.de
*gesponserter Link