PLAYNATION NEWS Nintendo

Nintendo - Präsident Satoru Iwata wird aufgrund von Krankheit nicht bei der E3 auftreten

Von - News vom 08.06.2014, 16:15 Uhr
Nintendo Screenshot

Nintendos Präsident Satoru Iwata kann die Spielemesse in Los Angeles, die E3, dieses Jahr leider nur von Japan aus miterleben. So wurde ihm von ärztlicher Seite geraten, keine Reisen nach Übersee zu tätigen. Worunter der Kopf des Unternehmens leidet, wurde nicht genannt.

Satoru Iwata, seines Zeichens Präsident bei dem japanischen Spieleunternehmen Nintendo, muss seinen Auftritt bei der diesjährigen E3 leider absagen. So erklärte Vice President für Corporate Affairs Cindy Gordon, das dem 54-jährigen Iwata eine Reise nach Übersee strengstens untersagt wurde.

"Er wurde von seinem Arzt angewiesen, in der unmittelbaren Zukunft nicht nach Übersee zu reisen, sodass er auch die Reise nach Los Angeles nicht antreten wird. Bitte haben Sie Verständnis, dass Mr. Iwata wie gehabt seinen normalen Verpflichtungen als Präsident von Nintendo Co., Ltd. hier in Japan nachkommen wird. Wie immer wird er aktiv in allen Angelegenheiten, die die Messe betreffen, involviert sein."

Zwar wird Nintendo auf der Spielemesse keine Pressekonferenz, wie bspw. Sony oder Ubisoft, abhalten, doch wird es einen Nintendo Direct Stream geben, bei dem alle Neuigkeiten des Unternehmens vorgestellt werden sollen. Wovon Satoru Iwata letztlich genau betroffen ist, wurde nicht genannt, doch wir hoffen darauf, dass es nichts Ernstes ist und wünschen eine schnelle Genesung.

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Profit um mehr als 500% gestiegen Nintendo Nintendo - Präsident Kimishima tritt zurück und neue Auslieferungszahlen der Switch Nintendo Nintendo - Angebotswoche im eShop "Der Frühling bringt Action!" Nintendo Nintendo - Ein neues Kartenspiel mit amiibo-Funktion geplant? Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake