Nintendo Screenshot

Nintendo: Pokémon Direct findet am Freitag um 16 Uhr statt

24.02.2016 - 13:44

Diese Woche wird die Pokémon-Serie 20 Jahre alt. Nintendo hat angekündigt, dass man am Freitag einen Direct-Livestream zu der Rollenspiel-Reihe ausstrahlen wird.

Teilen Tweet Kommentieren

2016 ist für zahlreiche PC- und Videospieleserien ein Jubiläumsjahr, das gilt auch für Pokémon. Am 27. Februar 1996 erschienen die Editionen Rot und Grün in Japan für den Game Boy, der Erfolg der Taschenmonster bleibt auch bis heute ununterbrochen. Zum Jubiläum wird Nintendo einen Tag vorher, am 26. Februar um 16 Uhr, eine Direct-Sendung mit Infos und Ankündigungen zum Thema Pokémon ausstrahlen. Verfolgen könnt ihr den Livestream entweder auf den Geräten Wii U und Nintendo 3DS oder über den Twitch-Kanal von Nintendo.

Am Samstag wird man die Editionen Rot, Blau und Gelb als Download für die Virtual Console des Nintendo 3DS veröffentlichen. Zum Preis von jeweils 9,99 Euro erhaltet ihr die Pokémon-Spiele der ersten Generation in ihrer Originalfassung, in der sie auch damals für den Game Boy erschienen. Um eure Pokémon mit anderen Spielern zu tauschen oder im Kampf gegeneinander antreten zu lassen, benötigt ihr kein Link-Kabel mehr. Stattdessen machen die VC-Releases von den WiFi-Fähigkeiten des 3DS Gebrauch, so dass zwei 3DS-Systeme kabellos miteinander verbinden könnt, solange sie nah genug beieinander sind.

Quelle: Offizielle Fakebook-Seite von Nintendo
Geschrieben von Yannick ArnonDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Nintendo: Neue Lieferung von Mini-NES

Weil die Konsole von Nintendo so begehrt ist und alle Exemplare ausverkauft waren, kündigt Nintendo via Twitter jetzt an, dass ein Nachschub der Mini-NES vor der Türe steht.

Nintendo: NX soll diese oder nächste Woche enthüllt werden

Wie es aussieht, müssen wir nicht mehr lange warten. Laut Insider Emily Rogers soll die Nintendo NX wohl diese oder nächste Woche offiziell enthüllt werden

Nintendo: So alt ist Mario wirklich

Wer sich schon immer einmal gefragt hat, wie alt Mario wirklich ist, bekommt jetzt die Antwort von Shigeru Miyamoto persönlich. So viel dürfen wir verraten: Wir hätten nicht damit gerechnet.
Noch mehr News anzeigen

Tipps