Nintendo Screenshot

Nintendo: Pokémon-Designer durch Windsturm ums Leben gekommen

16.03.2016 - 12:17

Der Pokémon-Designer Eric Medalle ist im Alter von 42 Jahren gestorben. Durch einen Windstoß krachte ein Baum auf sein Auto und tötete den Familienvater. Seine Tochter befand sich ebenfalls im Wagen.

Teilen Tweet Kommentieren

Eric Medalle, seines Zeichens Creative Director der Pokémon-Company, wurde Opfer eines schrecklichen Unfalls. Während eines Sturms befand sich Eric zusammen mit seiner Tochter in einem Auto, als eine Windböe einen Baum aus dem Boden riss. Dieser schlug genau auf dem Auto auf und tötete den 42-jährigen Designer von Nintendo sofort. Seine Tochter überlebte den Unfall glücklicherweise und befindet sich in einem stabilen Zustand.

Eric Medalle arbeitete in seiner Laufbahn an vielen Pokémon-Spielen und war vor allem für das Design und an den Artworks der jeweiligen Ableger verantwortlich. Der Tod des Designers ist für Nintendo bereits der zweite Rückschlag innerhalb dieses Monats. Erst vor wenigen Tagen verstarb Akira Tago, der "Puzzle Master" von Professor Layton, der unzählige Rätsel für die Knobelspiel-Reihe erdachte, im hohen Alter von 90 Jahren an einer Lungenentzündung.

Das Ableben von Medalle trifft Nintendo nun sehr schwer. Unser Mitgefühl gilt allen Angehörigen und Bekannten.  Eric Medalle war an folgenden Spielen beteiligt:

  • Pokémon Omega Ruby and Alpha Sapphire: English & European Graphic Design
  • Pokémon X and Y: English & European Graphic Design
  • Pokémon Black and White Versions 2: English Version Artwork
  • Pokémon Conquest: Graphic Design
  • Pokémon Black and White Versions: English Version Artwork
  • Pokémon Ranger: Guardian Signs: English-Version Graphic Design
  • Pokémon HeartGold and SoulSilver Versions: English-Version Artwork
  • Pokémon Ranger: Shadows of Almia: English Version Artwork

Geschrieben von Sascha ScheußDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Nintendo: So alt ist Mario wirklich

Wer sich schon immer einmal gefragt hat, wie alt Mario wirklich ist, bekommt jetzt die Antwort von Shigeru Miyamoto persönlich. So viel dürfen wir verraten: Wir hätten nicht damit gerechnet.

Nintendo: Wir haben das Nintendo Classic Mini angespielt

Nein, dies ist keine Botschaft aus der Zukunft. Wir dürfen schon etwas früher als zunächst gedacht über Details zum Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System plaudern, auf der ...

Nintendo: Händler listet Preis der NX - und löscht den Eintrag

Es kommen immer mehr Informationen ans Licht. Jetzt wurde sogar der Preis der kommenden Nintendo NX auf der Website eines Großhändlers gelistet. Ein Versehen?
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps