PLAYNATION NEWS Nintendo

Nintendo - LAN-Party endet in Schießerei: Drei Schwerverletzte

Von Wladislav Sidorov - News vom 14.12.2017, 10:53 Uhr
Nintendo Screenshot

Im Rahmen einer Nintendo-LAN-Party ist es in den USA zu einer Schießerei gekommen. Auslöser für die Schüsse war eine plötzlich aufgetretene hitzige Diskussion. Drei Teilnehmer wurden verletzt.

In der US-amerikanischen Bundesstaat Texas ist es aufgrund einer LAN-Party mit Nintendo-Spielen zur Schießerei gekommen. Dem Polizeibericht zufolge habe eine plötzlich aufgetretene hitzige Diskussion zu den Schüssen geführt.

Zur Schießerei kam es am Sonntag gegen 22:30 Uhr Ortszeit in der Großstadt Houston. Es sei noch unklar, was genau zur Diskussion und letztendlichen Eskalation beigetragen habe.

Drei Männer getroffen, Motiv unklar

Unklar sei zudem, wie viele Personen an der Schießerei beteiligt waren und welcher Titel zum Zeitpunkt der Tat gespielt wurde. Fest steht nur, dass drei Männer getroffen und schwer verletzt wurden.

Die Opfer sollen nun im Krankenhaus behandelt werden, ihre Verletzungen aber überleben können. Warum genau man eine Schusswaffe zu einer LAN-Party mitnehmen muss, ist ungeklärt.

Pokémon Go Pokémon Go Mord an Spieler in Großbritannien

Nintendo LAN Party mit Schwerverletzten

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Profit um mehr als 500% gestiegen Nintendo Nintendo - Präsident Kimishima tritt zurück und neue Auslieferungszahlen der Switch Nintendo Nintendo - Angebotswoche im eShop "Der Frühling bringt Action!" Nintendo Nintendo - Ein neues Kartenspiel mit amiibo-Funktion geplant? Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen Games Games - Diese Games erscheinen vom 21. bis 27. Mai 2018 Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Maestro und Alibi im Detail vorgestellt