PLAYNATION NEWS Nintendo

Nintendo - Hiroshi Yamauchi ist tot

Von Yannick Arnon - News vom 20.09.2013, 22:32 Uhr
Nintendo Screenshot

Mit Hiroshi Yamauchi ist gestern eine der wichtigsten Persönlichkeiten der Spielebranche verstorben. Mehr als 50 Jahre war Yamauchi-san der Chef des japanischen Unternehmens Nintendo.

Am Donnerstag, den 19. September 2013, ist Hiroshi Yamauchi an den Folgen einer Lungenentzündung und mit ihm ein Stück Videospielgeschichte gestorben. Von 1949 bis 2002 war Yamauchi-san ganze 53 Jahre der CEO von Nintendo, bis dann Satoru Iwata in seine Fußstapfen trat. Herr Yamauchi hat also von der Frühphase als Spielzeughersteller über die ersten Schritte in der elektronischen Unterhaltung bis hin zum GameCube von seinem Chefsessel aus das japanische Traditionsunternehmen geführt. Er war es übrigens auch, der 1977 Shigeru Miyamoto engagierte und damit die Entstehung von Kultserien wie Super Mario und The Legend of Zelda ermöglichte.

Auch wenn Yamauchi-san zu Lebzeiten keine Zockerseele war, so war seine Intuition einer der Erfolgsgaranten für Nintendo. Seine Ansicht war, dass Spiele nicht nur technisch, sondern auch künstlerisch von bedeutendem Wert sein sollten, er sah das Potenzial hinter zahlreichen Exklusivfranchises von Big N. Jedoch galt Yamauchi-san auch als sehr temperamentvoll. Seine gelegentlich aufbrausende Natur soll mit verwantwortlich dafür gewesen sein, dass Squaresoft Final Fantasy VII für die PlayStation und nicht für das SNES entwickelte. Laut BBC soll die Beerdigung am Sonntag stattfinden.

Wir in der Redaktion bedanken uns bei Hiroshi Yamauchi für all seine Verdienste für interaktives Entertainment!

Nach mehr als 50 Jahren an der Spitze von Nintendo ist der ehemalige CEO des Unternehmens gestern von uns gegangen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Profit um mehr als 500% gestiegen Nintendo Nintendo - Präsident Kimishima tritt zurück und neue Auslieferungszahlen der Switch Nintendo Nintendo - Angebotswoche im eShop "Der Frühling bringt Action!" Nintendo Nintendo - Ein neues Kartenspiel mit amiibo-Funktion geplant? Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield V

LESE JETZTBattlefield V - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt