News vom 18.02.2016 - 14:09 Uhr - Kommentieren (0)
Nintendo Screenshot

Bei Nintendo möchte man Gerüchten zufolge die neue Hardware nutzen, um den hauseigenen Markt ein wenig zu stärken. So könnten Final Fantasy XV sowie das Remake von Final Fantasy VII für Nintendo NX erscheinen. 

Gerüchten zufolge soll sich der große Publisher Square Enix im Geheimen mit der Frage auseinandersetzen, welche der hauseigenen Produkte in Betracht gezogen werden könnten für eine entsprechende Umsetzung auf der neuen Hardware von Nintendo. Hier vernahm man die möglichen Spiele Dragon Quest XI und die MMOs Dragon Quest X und Final Fantasy XIV

Der Genre-Insider SuperMetaldave64 gibt an, dass interne Quellen bestätigten, Square Enix denke über Portierungen von Final Fantasy XV und dem Remake von Final Fantasy VII für die Nintendo NX-Konsole nach. Ob dies geschehen wird, ist bis dato noch gänzlich unklar. Allerdings ist es vorstellbar, wenn man folgenden Informationen zu Rate zieht.

Der japanische Konsolenmarkt hält momentan lediglich die PlayStation 4 inne, denn die Xbox One ist hier so gut wie nicht vorhanden. Die Wii U fällt ebenfalls weg, da die Hardware zu schwach für die neuesten Software-Entwicklungen ist. Der Absatzmarkt für die Publisher ist demnach auf dem japanischen Markt beschränkt. 

Die neue Hardware von Nintendo könnte dem Abhilfe schaffen und somit eine zweite Absatzmöglichkeit in Japan bieten. Publisher aus dem eigenen Land, wie beispielsweise Square Enix, dürften dem nicht abgeneigt sein. Nintendo und Square Enix haben sich zu diesem Sachverhalt noch nicht geäußert. 

Siehe auch: Final Fantasy VII remake Final Fantasy XV japan Markt news Nintendo Nintendo NX Release remake Gesehen auf: YouTube

Seitenauswahl

Artikel zu Nintendo
Nintendo - Kommt jetzt das SNES Mini? Das NES Mini gilt trotz seiner limitierten Verfügbarkeit als eines der interessantesten Nintendo-Geschenke zu Weihnachten. Nun hat Nintendo ein neues Patent für das Design des SNES ...
Artikel zu Nintendo
Nintendo - Mobile Games kommen auch 2017 für iOS & Android Nintendo wird 2017 weitere Spiele für iOS und Android auf den Markt bringen. Das kündigte Präsident Tatsumi Kimishima an. Dabei geht es nicht um Nachfolger von Pokémon Go oder Super Mario ...
Von Ben Brüninghaus Unser Team
News zu Games with Gold

Games with Gold - Alle kostenlosen Xbox-Spiele des Monats im Ticker

23.02.

Amazon - Razer-Hardware super stark reduziert

23.02.

YouTube - Die größten Skandale auf YouTube im Video

23.02.

Rise of the Tomb Raider - Crystal Dynamics rüstet sich für die Zukunft

23.02.

YouTube - 5 YouTuber-Skandale, die für Protest sorgten

23.02.

Heroes of the Storm - Helden als Lego-Figuren nachgebaut

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!