Von Andre Holt | News vom 15.07.2017 - 15:43 Uhr - Kommentieren
Nintendo Screenshot

Kuriose Merchandising-Artikel sind nicht Neues, doch das neue Produkt von Nintendo wirkt doch etwas sehr speziell. Der japanische Konzern bietet ein Puzzle mit 1000 Teilen zu Super Mario an - der Knackpunkt: Vieles auf dem Bild ist einfach rot und das Puzzlen wird zum Ratespiel.

Es gibt Situationen, in denen man sich fragt, ob überhaupt irgendjemand mal darüber nachgedacht hat, ein Produkt in der aktuellen Form in den Handel zu bringen oder dies gar für eine gute Idee hielt. Offenbar war dies jetzt auch bei Nintendo der Fall, die ein Puzzle zu unserem Lieblingsklempner Mario veröffentlicht haben. Das Motiv ist ja ganz hübsch, aber stellenweise doch äußerst einfarbig.

Rote Fläche

Das Puzzle bestehend aus 1000 Teilen wird aktuell exklusiv bei den amerikanischen Filialen der Videospiele-Kette GameStop verkauft. Neben einem Abbild von Mario und dem Schriftzug 'Super Mario' befindet sich auf der linken Hälfte des Bildes sehr viel leere und vor allen Dingen rote Fläche. Wer schon einmal selbst ein Puzzle ausprobiert hat, dürfte schnell feststellen, dass das Ganze so zum absoluten Raten verkommen und der Frustfaktor sehr hoch sein dürfte. Selbst die diagonalen Linien, die im Ansatz zu erkennen sind, werden den Kern der Problematik kaum senken können. Der offizielle Text zum Produkt wirkt ebenfalls vergleichsweise höhnisch:

"Der beliebteste Videospiel-Charakter aller Zeiten wird mit diesem farbenfrohen 1000 Teile-Puzzle zum Leben erweckt."

Ob man bei so viel roter Farbe von "farbenfroh" sprechen kann, sei mal dahin gestellt. Wer jedenfalls ein frustriendes Erlebnis sucht, dürfte mit dem Super Mario-Puzzle definitiv fündig werden. Der Preis liegt aktuell bei 9,99$ und damit 10$ unter dem empfohlenen Preis - ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Mit einem neuen 1000 Teile Puzzle von Super Mario sorgt Nintendo jetzt für eine Menge Aufsehen

Siehe auch: Gamestop kurios Nintendo puzzle Super Mario
Link: Zum Artikel

Seitenauswahl

Artikel zu Nintendo
Nintendo - Unternehmen wegen Design der Switch verklagt Das japanische Unternehmen Nintendo sieht sich mit einer neuen Klage konfrontiert: Laut der Firma Gamevice habe man das Design der Nintendo Switch bei dem eigenen Wikipad abgeschaut. Die ...
Artikel zu Nintendo
Nintendo - Yoshiaki Koizumi und Yoshio Sakamoto kommen auf die gamescom Nintendo hat für die gamescom 2017 zwei Stargäste für den Stand auf der Messe organisiert. Yoshiaki Koizumi und Yoshio Sakamoto werden Live-Präsentationen zu ihren aktuellen Projekten Super ...
News zu Project Cars 2

Project Cars 2 - Wir haben für euch die Rennsimulation getestet

19.09.

Nintendo Switch - Analyst geht von 130 Millionen verkauften Exemplaren aus

19.09.

Call of Duty WW2 - Deutsche Version erscheint ab 18 Jahren

19.09.

Zone of the Enders VR - Hideo Kojimas Klassiker kommt für die PlayStatoin VR

19.09.

Humble Bundle - Rise of the Tomb Raider fast geschenkt

19.09.

Battlefield 1 - Kostenloses Wochenende für Xbox Live Gold-Mitglieder

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!