PLAYNATION NEWS Nintendo

Nintendo - Amiibo-Standfüße aus bekannten Stages

Von Ben Brüninghaus - News vom 22.06.2016, 10:00 Uhr
Nintendo Screenshot

Es gibt neue Standfüße für die beliebte Amiibo-Kollektion, welche den alten Klassikern der Spiele aus dem Hause Nintendo nachempfunden sind.

Das Unternehmen PDP hat sich der Produktion von Hardware-Goodies in Punkto Videospiele verschrieben. Die neuste Kreation umfasst eine Produktionsreihe, die als Zusatz zu den veröffentlichten Amiibos von Nintendo angedacht ist. Die Standfüße dienen zum schickeren Inszenieren der Figuren und die Idee hinter den Produkten wirkt sehr eindrucksvoll.

So gibt es drei neue Standfüße, die allesamt auf Nintendo-Klassiker basieren und von Nintendo lizensiert wurden. Es gibt je einen Ableger von The Legend of Zelda: Ocarina of Time, Donkey Kong und Super Mario Bros.

Der Stand von The Legend of Zelda ist für eine Amiibo-Figur konzipiert und enthält das Master Sword aus der Spielereihe. Zudem spielt es eine Musik ab, wenn das Master Sword entfernt oder eingesetzt wird. Der Preis beläuft sich auf 15 US-Dollar.

Der Donkey Kong-Standfuß schaut wie das Level aus dem Arcade-Klassiker mit den altbekannten Leitern und Stahlträgern aus. Es hat keine zusätzlichen Features, ist jedoch für ganze neun Amiibos konzipiert. Das Schmuckstück ist für 20 US-Dollar zu haben.

Ein weiterer Standfuß dürfte allen Mario-Spielern nicht unbekannt erscheinen. Der Super Mario Bros.-Standfuß enthält die drehbare Feuerkette und ist Bowsers Festung nachempfunden. Diese Variante kostet ebenfalls 15 US-Dollar.

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Profit um mehr als 500% gestiegen Nintendo Nintendo - Präsident Kimishima tritt zurück und neue Auslieferungszahlen der Switch Nintendo Nintendo - Angebotswoche im eShop "Der Frühling bringt Action!" Nintendo Nintendo - Ein neues Kartenspiel mit amiibo-Funktion geplant? Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt