News vom 04.01.2017 - 16:02 Uhr - Kommentieren (0)
Nintendo Switch Screenshot

Obwohl die Nintendo Switch noch nicht einmal öffentlich vorgestellt wurde, gibt es jetzt schon erstes Zubehör. Der deutsche Hersteller Snakebyte hat einige Sachen schon vor der Pressekonferenz angekündigt. Selbstverständlich handelt es sich dabei um inoffizielle Peripherie.

In der kommenden Woche wird die Nintendo Switch endlich genauer vorgestellt. Doch bevor die Öffentlichkeit erstmals einen genauen Blick auf die Hardware bekommt, gibt es jetzt schon inoffizielles Zubehör zur Konsole.

Der deutsche Hersteller Snakebyte hat mehrere Zusatzprodukte zur Nintendo Switch enthüllt, obwohl man nicht einmal die Leistung oder die genauen Maße der Switch kennt. Entsprechende Informationen folgen auf der Nintendo Switch Pressekonferenz am kommenden Freitag.

Zubehör für Nintendo Switch

Neben einem zusammenfaltbaren Headset für das Spielen unterwegs wird es unter anderem das sogenannte Nintendo Switch Starter-Kit geben. Dieses beinhaltet Stereo-Kopfhörer, eine dazu passende Hülle, ein Case, rein Reinigungstuch, Hüllen für die Spiele sowie einen Display-Schutz.

Hier findet ihr übrigens weiteres Zubehör von Snakebyte.*

Höchstwahrscheinlich sind die Produkte nicht offiziell von Nintendo lizensiert - es dürfte sich demnach um inoffizielle, nicht abgesegnete Produkte handeln. Es darf abzuwarten sein, ob Nintendo bald auch eigenes Zubehör für die Nintendo Switch enthüllt.

Nintendo Switch Zubehör von Snakebyte

Siehe auch: konsole Nintendo Switch pressekonferenz snakebyte Zubehör

Seitenauswahl

Artikel zu Nintendo Switch
Nintendo Switch - Diese Spiele sind offiziell bestätigt Heute war ein voller Tag für Fans der Nintendo Switch, da kann schon mal etwas untergekommen sein. Wir stellen alle Spiele vor, die für die neue Nintendo-Konsole offiziell bestätigt sind.
Artikel zu Nintendo Switch
Nintendo Switch - Ein erster Blick auf die UI Ganz kurz zeigte Nintendo, wie die Benutzeroberfläche der Switch aussieht. Die neue UI sieht deutlich schlichter aus als bei den Vorgängern und kommt ohne größere Störfaktoren daher.
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu GTA 5

GTA 5 - So trollt man in GTA Online richtig

20.01.

Kurioses - Donald Trump imitiert DC-Superschurke in seiner Einweihungsrede

20.01.

Kurioses - 74-Jähriger verabschiedet sich von MMO, das er seit 1999 spielt

20.01.

News - Alter Mann muss Abschied nehmen - von einem Videospiel

20.01.

GTA 5 - Spieler zwingt Online-Trolle in den Ruin

20.01.

Nintendo Switch - Alles zur heiß ersehnten Konsole

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!