News vom 01.05.2017 - 12:14 Uhr - Kommentieren (0)

Nintendo transportiert die Nintendo Switch vom Hersteller in China bis nach Nordamerika und Europa. Das ist ungewöhnlich, da damit höhere Kosten verbunden sind. Der Spiele-Entwickler will die hohe Nachfrage der Konsole jedoch so schnell wie möglich abdecken.

Die Nintendo Switch soll schnellstmöglich wieder in den Läden verfügbar sein. Nachdem in der letzten Woche neue Lieferungen bei großen Handelsketten und Onlineverkäufern eingegangen sind, will Nintendo den Vorgang offenbar nochmals beschleunigen. Mit Interkontinentalflügen will der Hersteller die Konsolen verschicken.

Nintendo Switch per Flugzeug

Ungewöhnlich schnell kommen sie so bei den Kunden an: Bei einem Flug von China nach Nordamerika oder auch Europa hat die Nintendo Switch eine Transportdauer von gerade einmal 24 bis 48 Stunden. Normalerweise werden die Güter per Schiff versendet, was mehrere Wochen in Anspruch nimmt.

Ein Sprecher von Nintendo erklärte, dass „die Nintendo Switch im März mit Flugzeugen transportiert wurde“, um „die Kunden pünktlich zu beliefern“. Es sei „sehr wichtig, dass Unternehmen so schnell wie möglich so viel wie möglich liefern, solange die Nachfrage so hoch ist“.

Nintendo minimiert Gewinnspanne

Für Nintendo ist diese Transportvariante jedoch nicht zukunftstauglich. So ungewöhnlich schnell die Lieferungen auch sein mögen – so teuer sind sie auch. Zwischen 30 und 50 US-Dollar mehr kostet die Luftpost pro Einheit mehr. Das ist ein beträchtlicher Anteil am Gesamtgewinn.

Siehe auch: Angebot europa Kaufen konsole Nintendo Nintendo Switch

Seitenauswahl

Artikel zu Nintendo Switch
Nintendo Switch - Neues Zelda-Bundle im Angebot Nur im Rahmen des Amazon Prime Day 2017 gibt es ein brandneues Nintendo Switch Bundle zu entdecken. Mit dabei ist The Legend of Zelda: Breath of the Wild inklusive Season Pass und ...
Artikel zu Nintendo Switch
Nintendo Switch - Tastatur für die Joy-Cons bald erhältlich Für größere Online-Spiele wie Dragon Quest X erscheint bald für die Nintendo Switch eine Tastatur mit der Möglichkeit diese mit den Joy-Cons der Heimkonsole zu verbinden.
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Splatoon 2

Splatoon 2 - Unser Test - Tentakulär spektakulär!

26.07.

PlayStation Plus - Kostenlose Spiele im August 2017 für PS4, PS3 und PS Vita

26.07.

Die Sims 4 - Release für PS4 und Xbox One bestätigt

26.07.

Die Sims 4 - Erscheint für Konsolen

26.07.

Pokémon Go - Fanfest wird zum absoluten Reinfall

26.07.

Call of Duty WW2 - Mehr Details zum Nazi-Zombie-Modus

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!