PLAYNATION NEWS Nintendo 3DS

Nintendo 3DS - XL-Modell wird in Japan eingestellt

Von Wladislav Sidorov - News vom 02.12.2014, 14:25 Uhr
Nintendo 3DS Screenshot

Nintendo Japan hat angekündigt, den Nintendo 3DS XL fortan nicht mehr produzieren zu wollen. Bereits in wenigen Wochen dürfte der Handheld aus den Regalen der Einzelhändler genommen werden, alle anderen Modelle der 3DS-Reihe verbleiben jedoch in der Produktion.

Für gewöhnlich macht Publisher Nintendo den ersten Schritt stets in seiner Heimat Japan, nun auch in Bezug auf die Produktion seiner Handhelds: Der japanische Mutterkonzern hat nun angekündigt, den Nintendo 3DS XL in Kürze aus dem Verkauf nehmen zu wollen.

Die Produktion des Modells ende bereits "bald", so der Wortlaut einer Pressemitteilung. All diejenigen, die einen etwas größeren Handheld benötigen, müssen somit zwingend zum New 3DS XL greifen, der zwar leistungsstärker und deutlich besser ist als der Vorgänger, dafür aber auch ein gutes Stück teurer ist.

Für den europäischen und amerikanischen Raum wurden keine Ankündigungen getätigt, es ist aber sehr wahrscheinlich, dass auch hier der Vertrieb eingestellt wird. Allerdings gibt es im Westen derzeit auch keinen konkreten Releasetermin für den New 3DS und den New 3DS XL.

Was die neuen Flaggschiffe der 3DS-Reihe können, verraten wir euch hier.

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo 3DS

Nintendo 3DS Nintendo 3DS - Konsolen werden eingestellt, nur noch 2DS bleibt Nintendo 3DS Nintendo 3DS - Soll auch nach 2018 noch Spiele bekommen Nintendo 3DS Nintendo 3DS - Tausende Konsolenbesitzer gesperrt Nintendo 3DS Nintendo 3DS - Erstes Level von Pokémon Snap spielen Nintendo 3DS Nintendo 3DS - Die komplette Nintendo Direct Conference im Video Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - "Wir haben große Hoffnungen"