NieR: Automata Screenshot

NieR: Automata: Auch für Anfänger geeignet

09.11.2016 - 11:00

NieR: Automata von Platinum Games ist für Anfang 2017 angekündigt. Jetzt haben die Entwickler verraten, wie der Auto-Mode vor allem Rollenspiel-Anfängern den Einstieg erleichtern soll.

Teilen Tweet Kommentieren

Anfang 2017 soll das Rollenspiel NieR:Automata von Square Enix und Platinum Games erscheinen. Verschiedene automatisierte Gegner warten nun auf die Helden auf der PlayStation 4 und den PC.

Die Entwickler bestätigten, dass es bis zu 25 Stunden Spielzeit geben wird, wenn zusätzlich zur Hauptmission auch die Nebenquests angenommen und erledigt werden. Wer den Vorgänger nicht gespielt hat könnte befürchten, mit dem etwas ungewöhnlichen Kampfsystem nicht zurecht zu kommen. Doch dafür haben die Entwickler des Games eine Lösung eingebaut: Mit dem Auto-Mode kann der Spieler seinen Hauptcharakter nahezu selbstständig den Schlägen des Gegners ausweichen und sogar die Kämpfe mehr oder weniger automatisiert ablaufen lassen. Was genau das bedeutet und wie das dann Ingame aussieht, wird sich in den nächsten Wochen und Monaten noch klären.

Am 23. Februar 2017 wird NieR: Automata bereits in Japan für die PlayStation 4 und den PC erscheinen. Für Europa ist ebenfalls Anfang 2017 eingeplant, ein genaues Releasedatum gibt es allerdings noch nicht.

Quelle: playm
Geschrieben von Franziska BehnerDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

NieR: Automata: Releasetermin & Collector's Edition angekündigt

Square Enix hat einen Releasetermin für NieR: Automata bekannt gegeben. Außerdem wird es eine große Collector's Edition geben.

NieR: Automata: Final Fantasy XV Easter Egg

In NieR: Automata könnt ihr ein Schwert aus Final Fantasy XV von Square Enix finden und auch dessen Fähigkeiten für das futuristische Rollenspiel nutzen. 

NieR: Automata: Auch für Anfänger geeignet

NieR: Automata von Platinum Games ist für Anfang 2017 angekündigt. Jetzt haben die Entwickler verraten, wie der Auto-Mode vor allem Rollenspiel-Anfängern den Einstieg erleichtern soll.
Noch mehr News anzeigen

Tipps