PLAYNATION NEWS Neverwinter

Neverwinter - Perfect World Europe entschädigt Spieler

Von Christian Liebert - News vom 23.05.2013, 14:07 Uhr

In einem offenen Brief wendet sich Neverwinter Product Manager Nic van 't Schip an die Community des Online-Rollenspiels und blickt auf die bisher turbulente Open Beta zurück, bei der viele Spieler unter anderem durch einen Rollback etliche Gegenstände und Level verloren haben. Als Entschädigung dafür gibt es jetzt ein kleines Itempaket.

Seit knapp vier Wochen befindet sich das MMORPG Neverwinter bereits in der Open Beta und kann sicher bisher über eine wachsende Anzahl an Spielern freuen. Dass es aber nicht nur Momente voller Frieden und Glückseligkeit gab, musste Betreiber Perfect World Europe Anfang dieser Woche feststellen, als man sich zu einem drastischen Schritt entscheiden musste: Einen Rollback. Mittels eines Exploits waren einige Spieler in der Lage, sich eine erhebliche ZEN-Gutschrift zu ermogeln, mit der sie die Wirtschaft des frischen Online-Rollenspiels ganz schön durcheinanderbrachten. Die Konsequenz war ein sogenannter Rollback, bei dem alle Spielstände an einen bestimmen Punkt in der Vergangenheit zurückgesetzt wurden. Dies betraf einen Zeitraum von ungefähr sieben Stunden.

Nachdem sich die Lage mittlerweile wieder etwas beruhigt hat, wendet sich Product Manager Nic van 't Schip mit einem offenen Brief an die Community. Er schreibt darin über schöne sowie unschöne Momente der Open Beta und bedankt sich bei allen Spielern für ihre Hilfe. Die Leidtragenden des Rollbacks werden außerdem entschädigt und bekommen für den Ausfall ein sogenanntes Überlebender der Katzastrophe – Paket, welches unter anderem einen Umhang, Erfahrungs-Boosts, Teleportschriftrollen und andere Gegenstände enthält, geschenkt. Dies gilt allerdings nur für Charaktere, die vor dem 21. Mai 2013 15 Uhr erstellt wurden.

Alle vom Rollback betroffenen Spieler erhalten als Entschädigung ein Itempaket für Neverwinter.

"Liebe Community,

Neverwinter befindet sich nun seit drei Wochen in der Open Beta, drei fantastischen Wochen! Ihr seid in großer Zahl erschienen und habt Neverwinter ausprobiert. Viele haben daran Gefallen gefunden und sind geblieben. Euer Feedback zum Spiel, sowohl positives als auch negatives, hilft uns dabei erheblich und das Entwicklungsteam konnte bereits mehrere Probleme und Fehler beheben. Wir werden auch in Zukunft die schnellen Kommunikationswege beibehalten und uns 100% dafür einsetzen, das Spiel in den kommenden Jahren stetig zu verbessern.

Außerdem ist es unglaublich toll, die Community rund um das Spiel wachsen zu sehen. Wir haben bereits einige Gilden aus Neverwinter vorgestellt und freuen uns weiterhin auf diesen aktiven Austausch mit der Community. Unsere Livestreams auf Twitch haben sich als sehr populär erwiesen, dort können Spieler wöchentlich live Fragen an unsere Community Manager stellen und sie dabei beobachten, wie sie von den einen oder anderen Gegnern in Neverwinter zerlegen werden. Vergesst nicht auf der Roleplay Convention, am 1. und 2. Juni, bei unserem Community Team vorbeizuschauen.

Aber es läuft nicht immer alles ohne Probleme; wir hatten einige Netzwerkausfälle zu verzeichnen und mussten des Öfteren zu sehr ungünstigen Zeiten Wartungsarbeiten durchführen. Dies war bedauerlicherweise notwendig, um Probleme zu adressieren, die wir unter anderem durch Mithilfe der Community gefunden haben. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass sich Neverwinter noch in der Betaphase befindet und uns sehr viel an eurer Meinung und euren Bedenken liegt.

Ein anderer wichtiger Punkt, mit dem wir noch ein wenig unzufrieden zu sein, ist die Lokalisierung des Spiels, in Französisch und Deutsch. Derzeit enden die lokalisierten Stimmen kurz nach dem Tutorial. Aber schon bald wird die Sprachausgabe auch den Rest des Spieles umfassen!

Es gibt außerdem noch Bereiche im Spiel mit Tippfehlern und anderen Lokalisierungsproblemen. Wir haben ein Team von engagierten und ehrgeizigen QA Experten, die sich um diesbezügliche Meldungen kümmern und die Fehler beheben.

Wir möchten euch an dieser Stelle explizit für eure Hilfe bedanken und euch eine weitere Möglichkeit aufzeigen, wie ihr Lokalisierungsfehler melden könnt. Geht dazu einfach ins Forum von Neverwinter in den Bereich Übersetzungsfehler & Verbesserungen - das Lokalisierungsteam ist dort regelmäßig anzufinden und freut sich auf eure Unterstützung!

Mein Versprechen an euch lautet wie folgt: wir werden auch weiterhin alles Menschenmögliche dafür tun, das bereits fantastische Spiel, welches Neverwinter schon jetzt ist, noch besser zu machen. Vergesst nicht, uns auf Facebook zu folgen, auf Twitch und unserem Blog vorbeizuschauen, hinterlasst uns  Kommentare und Feedback oder sagt einfach Hallo. Wir lieben den Austausch mit anderen Neverwinter Fans und bedanken uns für eure Hingabe und Unterstützung!"

KOMMENTARE

News & Videos zu Neverwinter

Neverwinter Neverwinter - Erweiterung 'Sea of Moving Ice' startet bald auf Konsole Neverwinter Neverwinter - Schwerwiegender 'Bug' wird endlich behoben - Shitstorm wütet Neverwinter Neverwinter - Neunte Erweiterung erhält Releasedatum Neverwinter Neverwinter - Neunte Erweiterung "The Maze Engine" angekündigt Neverwinter Neverwinter - Strongholds-Gameplay-Trailer Neverwinter Neverwinter - Strongholds Trailer zeigt Housing und Gilden-PvP GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake