PLAYNATION NEWS Netzkultur

Netzkultur - Sony will die Emojis verfilmen

Von Dustin Martin - News vom 22.07.2015, 11:44 Uhr
Netzkultur Screenshot

Sony bringt die Emoji-Smileys ins Kino. Das Drehbuch für den Animationsfilm wurde von Sony Pictures bereits gekauft. Laut mehreren Medienberichten wird „Lilo & Stitch 2“-Director Anthony Leondis die Regie führen. Es sollen Emoji-Filme von weiteren Produktionsfirmen folgen.

Die Emojis sind eines der vielen Phänomene der sozialen Netzwerke. In den letzten Jahren hat die Popularität der Smileys unglaubliche Dimensionen erreicht. Für Produktionsfirmen wie Sony Pictures hat das einen entscheidenden Vorteil: Der Hype ist schon da. Zudem unterliegen die Emojis keinerlei Urheberrechtsbeschränkungen, sodass Sony für die Nutzung auch nichts bezahlen muss.

Für das Drehbuch für den Emoji-Film musste das Hollywood-Unternehmen jedoch einiges bezahlen. Nachdem es unter einigen Produzenten hin und her gegangen war, bot Sony Pictures mit einem siebenstelligen Betrag die Rechte. Jetzt soll die Produktion so schnell wie möglich starten, denn noch weitere Emoji-Filme stehen in den Startlöchern.

Regisseur des Animationsfilmes soll Anthony Leondis werden, der bereits Director von Lilo & Stitch 2 war. Für DreamWorks stellte er erst kürzlich den Film „B.O.O.: Bureau of Otherworldly“ fertig. Wann der Emoji-Film von Sony in die Kinos kommt, ist bis dato noch nicht bekannt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Netzkultur

Netzkultur Netzkultur - Vodafone sperrt Zugriff auf kinox.to Netzkultur Netzkultur - Ingame-Fotografie erfreut sich wachsender Beliebtheit Netzkultur Netzkultur - Jugendwort des Jahres 2017 bekannt gegeben Netzkultur Netzkultur - ResetERA ist das neue NeoGAF, gegründet von der Community Netzkultur Netzkultur - Skurriler Emoji-Film im Trailer Netzkultur Netzkultur - Der Hype um Podcasts Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Mai und Juni