PLAYNATION NEWS Netzkultur

Netzkultur - Jugendwort des Jahres 2017 bekannt gegeben

Von Wladislav Sidorov - News vom 17.11.2017, 13:09 Uhr
Netzkultur Screenshot

Der Langenscheidt-Verlag hat das Jugendwort des Jahres bekannt gegeben. Aus allen Nominierten wurde letztendlich „I bims“ als Gewinner auserwählt. Bei der Online-Abstimmung sahen die Ergebnisse anders aus.

Zum mittlerweile zehnten Mal wurde das Jugendwort des Jahres 2017 bekannt gegeben. Der Langenscheidt-Verlag hat aus insgesamt dreißig nominierten Begriffen einen Gewinner auserwählt.

Das Jugendwort 2017 ist: „I bims“, eine Verballhornung von „Ich bin's“. Der Sieger-Begriff wurde von einer 20-köpfigen Jury gewählt, die herausfinden soll, wie die Jugend von heute spricht.

I bims, I geh fit

Im Rahmen einer unverbindlichen Online-Abstimmung landete „I bims“ lediglich auf dem zehnten Platz. Der Sieger des Votings, bei dem insgesamt eine Million Stimmen abgegeben wurden, war „Geht fit“.

Im vergangenen Jahr war das Jugendwort „Fly sein“, in der Abstimmung wurde jedoch „isso“ gewählt. Eine Übersicht über alle nominierten Begriffe für 2017 findet ihr hier:

Netzkultur Netzkultur Jugendwort des Jahres 2017 wird gesucht, das sind die Nominierten

I bims das Jugendwort

KOMMENTARE

News & Videos zu Netzkultur

Netzkultur Netzkultur - Vodafone sperrt Zugriff auf kinox.to Netzkultur Netzkultur - Ingame-Fotografie erfreut sich wachsender Beliebtheit Netzkultur Netzkultur - Jugendwort des Jahres 2017 bekannt gegeben Netzkultur Netzkultur - ResetERA ist das neue NeoGAF, gegründet von der Community Netzkultur Netzkultur - Skurriler Emoji-Film im Trailer Netzkultur Netzkultur - Der Hype um Podcasts Netflix Netflix - Erste Serien und Filme für Juni enthüllt! Battlefield 5 Battlefield 5 - Teaser-Trailer bestätigt Zweiten Weltkrieg als Setting
News zu Death Stranding

LESE JETZTDeath Stranding - Ohne Moos nichts los - Myteriöser Screenshot zeigt Moos