PLAYNATION NEWS Netzkultur

Netzkultur - Blizzard Entertainment setzt sich für die GaymerX 2015 ein

Von Christian Liebert - News vom 26.08.2014, 12:43 Uhr
Netzkultur Screenshot

Wie unsere Kollegen von WoW-Insider berichten, spendete Blizzard Entertainment 10.000 US-Dollar an die Gaming-Convention „GaymerX“, die speziell für Homosexuelle und Transsexuelle stattfindet.

Es ist immer wieder interessant, wie wir auf Meldungen aufmerksam werden. Ein Blick in unseren Redaktions-Twitteraccount zeigte den empörten Beitrag eines US-Redakteurs darüber, dass Blizzard seine „Seele verkauft habe“, um der Convention „GaymerX“ den Betrag von 10.000 US-Dollar zu spenden und damit sogar ganz oben auf der Spenderliste zu stehen. Laut dem Profil des besagten Redakteurs ist er ein „stolzer katholischer Christ“ und somit wenig begeistert von der Aktion. Wir hingegen schon, denn die GaymerX, die Ende 2015 unter dem Namen „GX3“ in San Francisco stattfinden wird, ist eine Versammlung von homosexuellen und transsexuellen Spielern. Dass so ein Event gerade in den USA auf heftige Kritik stößt, ist eine bittere, aber zu erwartende Realität.

In der Tat sah es zuerst auch gar nicht gut aus und noch während der letzten GaymerX, die im Juli dieses Jahres stattfand, sagten die Veranstalter, dass eine dritte Convention nicht so sicher sei. So ein Event verschlingt eben eine Menge Geld. Dank einiger Spender, zu denen eben auch Blizzard Entertainment gehört, stehen die Chancen aber gar nicht mal so schlecht. Auch via Kickstarter kann man sich beteiligen. Hier sollen rund 80.000 US-Dollar gesammelt werden. 18.000 konnte die GX3 über das Crowdfunding-Portal immerhin schon erzielen und es sind auch noch knapp 23 Tage Zeit. Wir hoffen, dass der restliche Betrag zusammenkommt und die GaymerX auch in den nächsten Jahren stattfinden wird.

Schade finden wir aber, dass unsere Kollegen bei WoW-Insider, in weiser Vorahnung, die Kommentarfunktion unter der Meldung deaktivieren mussten - wahrscheinlich aus Angst vor homophoben Hass-Postern.

KOMMENTARE

News & Videos zu Netzkultur

Netzkultur Netzkultur - Vodafone sperrt Zugriff auf kinox.to Netzkultur Netzkultur - Ingame-Fotografie erfreut sich wachsender Beliebtheit Netzkultur Netzkultur - Jugendwort des Jahres 2017 bekannt gegeben Netzkultur Netzkultur - ResetERA ist das neue NeoGAF, gegründet von der Community Netzkultur Netzkultur - Skurriler Emoji-Film im Trailer Netzkultur Netzkultur - Der Hype um Podcasts Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018