News vom 13.03.2017 - 09:42 Uhr - Kommentieren (0)
Netflix Screenshot

Netflix soll eine neue Funktion in Planung haben, mit der man das Seriengeschäft revolutionieren könnte: Interaktivität. Schon bald könnte das Schauen von Serien mehr sein, als bloßes Starren auf den Bildschirm.

Wir leben in einem Zeitalter, in dem immer weniger unmöglich scheint – das ist auch der Grund, warum selbst Firmen aus etablierten Industrien immer wieder versuchen die Grenzen ihres Schaffens zu durchbrechen. Der Streaming-Anbieter Netflix soll aktuell eine neue Funktion in Planung haben, mit der man einen eben solchen Schritt gehen könnte.

Interaktivität ist dabei das Stichwort: In Zukunft sollen Zuschauer entscheiden können, welchen Verlauf die Geschichte der Serie nehmen soll. Das Ganze soll dabei nicht an ein größeres Publikum gebunden sein: Jeder Zuschauer wird individuell entscheiden können, wie sich ihre Serie entwickeln soll um so ein einzigartiges Serienerlebnis zu schaffen.

Ein Testlauf mit Kinderserien

Bereits 2017 soll Netflix einen Testlauf mit einer Kinderserie (inklusive etablierter Figur) starten, um abzupassen, ob der damit verbundene Aufwand gerechtfertigt ist - schließlich müssten die Filmstudios diverse Serienverläufe filmen und entwickeln. Erst wenn dieser Test von Erfolg gekrönt ist, würde man darüber nachdenken diese Funktion auch für Serien und Filme für Erwachsene zu adaptieren.

Der finanzielle Vorteil ist offensichtlich: Genau wie bei diversen Spielen – an dieser Stelle sei beispielhaft Until Dawn genannt – könnte ein immenser Wiederholungswert generiert werden, weil eine Serie mit unterschiedlichen Enden werben könnte. Eine Serie würde also nicht mehr nur noch einmal gesehen werden, sondern könnte auch in Zukunft wieder und wieder vom selben Zuschauer konsumiert werden. Auch unter den Zuschauern könnte dies optimales Marketing für einzelne Filme darstellen, wenn man unter einander diskutiert, welche Entscheidungen gefällt wurden beziehungsweise welchen Verlauf ihre Serie genommen hat.

Siehe auch: dynamisch Funktion interaktiv Netflix selber bestimmten Serie
Link: Filmstarts

Seitenauswahl

Artikel zu Netflix
Netflix - Eigener Realfilm von Death Note in Produktion Death Note kehrt zurück! Und zwar in einer neuen Netflix-Adaption. Das todbringende Buch wird noch in diesem Jahr als Film veröffentlicht. Es gibt bereits einen ersten Teaser-Trailer.
Artikel zu Netflix
Netflix - In Planung: Bestimmt den Verlauf einer Serie Netflix soll eine neue Funktion in Planung haben, mit der man das Seriengeschäft revolutionieren könnte: Interaktivität. Schon bald könnte das Schauen von Serien mehr sein, als bloßes ...
Von Lucas Grunwitz Unser Team
News zu Star Wars

Star Wars - Hotel soll uns ins beliebte Universum versetzen

21.07.

The Walking Dead - Staffel 8 Start-Termin ist bekannt

20.07.

Games - Wie ihr an Spiele kommt, die es nur in Japan gibt

20.07.

Kurioses - Seltenes NES-Spiel für über 40.000 Dollar verkauft

20.07.

GTA 5 - Update sorgt für neues und bewaffnetes Fahrzeug

20.07.

PC - Die besten Gaming-Setups

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!