News vom 02.05.2017 - 15:25 Uhr - Kommentieren (0)
Netflix Screenshot

Für Netflix ist Orange Is the New Black eines der wichtigsten Exklusiv-Serien – und die Serie, die den Streaming-Anbieter nun in eine bizarre Lage bringt. Ein Hacker hat Folgen der neuen fünften Staffel gestohlen, die eigentlich erst im Juni gezeigt werden sollte.

Orange Is the New Black startet im Juni auf Netflix in die fünfte Staffel. Das ist eigentlich kein Grund, dass wir als Videospiel-Magazin darüber berichten. Doch genau diese Staffel 5 wird Netflix nun zum Verhängnis: Da der Streaming-Dienst sich von einem Hacker nicht erpressen lassen wollte, sind die Folgen der neuen Season schon heute online.

Netflix will kein Geld an Hacker zahlen

Zwar sind die neuen Folgen nicht auf Netflix verfügbar – der Streaming-Anbieter beharrt auf den Release-Termin des 8. Juni –, dafür sind die Episoden auf Englisch in diversen Streaming-Tauschbörsen im Umlauf.

Verantwortlich dafür ist ein Hacker, der eine große US-Produktionsfirma im Visier hatte. Dort werden nicht nur Serien von Netflix gefertigt, sondern beispielsweise auch Produktionen von ABC, Fox oder National Geographic. Genauso wie Netflix weigern sich die Medienunternehmen, das vom Hacker verlangte Geld zu zahlen.

Release von Orange Is the New Black unverändert

Netflix lies auf Anfrage mitteilen, dass die Strafverfolgungsbehörden in den USA eingeschaltet worden sind. Die Plattform wolle aber keine weiteren Kommentare zu dem Fall abgeben. „Wir wissen von dem Vorfall“, ist das einzige direkte Statement zum OITNB-Erpressungsversuch.

Siehe auch: Hacker Netflix news Orange Is the New Black Serie streaming

Seitenauswahl

Artikel zu Netflix
Netflix - Eigener Realfilm von Death Note in Produktion Death Note kehrt zurück! Und zwar in einer neuen Netflix-Adaption. Das todbringende Buch wird noch in diesem Jahr als Film veröffentlicht. Es gibt bereits einen ersten Teaser-Trailer.
Artikel zu Netflix
Netflix - In Planung: Bestimmt den Verlauf einer Serie Netflix soll eine neue Funktion in Planung haben, mit der man das Seriengeschäft revolutionieren könnte: Interaktivität. Schon bald könnte das Schauen von Serien mehr sein, als bloßes ...
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Age of Empires 4

Age of Empires 4 - Steht eine Ankündigung auf der gamescom an?

20.08.

Xbox One - Neues Minecraft-Design vorgestellt

20.08.

Xbox One X - Diese 118 Spiele unterstützen 4K

20.08.

Jurassic World Evolution - Aufbau-Simulation der Zoo-Tycoon-Macher

20.08.

Jurassic World Evolution - Bau deinen eigenen Park - Ankündigungs-Trailer

20.08.

Assassin's Creed: Origins - Animierter gamescom-Trailer

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!