News vom 19.05.2017 - 16:58 Uhr - Kommentieren (0)
Netflix Screenshot

Ab 2018 müssen sich Streaming-Angebote auch bei Reisen im europäischen Ausland nutzen lassen können. Dies entschied jetzt das Europaparlament und trifft damit Anbieter, wie Netflix oder Sky Go.

Bisher war es ein leidiges Thema: Man besitzt ein Abonnement eines Streamingdienstes, wie Netflix, und möchte auf Reisen dieses Abo weiter nutzen. Das war lange Zeit problemlos möglich, doch Netflix und weitere Anbieter entschlossen sich für den sogenannten Geoblock. Das heißt, dass man den Account nur im Land nutzen kann, wo er erstellt wurde, bzw. für welches Land das Abo bezahlt wurde. Das Europaparlament hat sich jetzt mit dem Thema auseinandergesetzt und verbietet ab Anfang 2018 diese Praktik.

Freie Nutzung für Europäer

Die neue Verordnung tritt neun Monate nach Verabschiedung in Kraft, was im Gegenzug bedeutet, dass bis etwa März 2018 eine Lösung gefunden werden muss. Anbieter dürfen zwei von zehn Prüfkriterien wählen, um so sicherzustellen, dass kein Erwerb eines Abos aus dem günstigeren Ausland möglich ist. Unter anderem darf dabei auf Post- und IP-Adressen zurückgegriffen werden. Die Regelung hat jedoch keine zeitliche Einschränkung und so muss auch im längeren Rahmen, eine Nutzung im EU-Ausland erlaubt sein.

Der Gesetzestext bezieht sich zwar offiziell nur auf kostenpflichtige Anbieter, doch dürfte sich die Entscheidung auch auf kostenlose Angebote wie Mediatheken von Fernsehsendern auswirken. Denn auch hier wird der Geoblock genutzt und verbietet aufgrund von Lizenzeinschränkungen oftmals keine Nutzung im Ausland.

Nach EU-Angaben verwenden 49% der Internetnutzer Streamingdienste. Etwa 20% der europäischen Bürger hielten sich mindestens zehn Tage im EU-Ausland auf und wurden durch die bisherige Regelung eingeschränkt.

Ab Anfang 2018 muss eine EU-weite Nutzung von Streamingangeboten gegeben sein. Das entschied das EU-Parlament

Siehe auch: 2018 EU europa Netflix streaming
Quelle: Donaukurier

Seitenauswahl

Artikel zu Netflix
Netflix - In Planung: Bestimmt den Verlauf einer Serie Netflix soll eine neue Funktion in Planung haben, mit der man das Seriengeschäft revolutionieren könnte: Interaktivität. Schon bald könnte das Schauen von Serien mehr sein, als bloßes ...
Artikel zu Netflix
Netflix - Addon enthüllt geheime Kategorien Ein Addon für Google Chrome enthüllt zahlreiche geheime Kategorien auf Netflix. Damit kann man in den einzelnen Genres stöbern, die einem sonst verborgen bleiben. Der Download der ...
Von Andre Holt Unser Team
News zu Nintendo

Nintendo - Vorschau: Super Mario Odyssey & mehr Switch-Spiele 2017

24.06.

Destiny 2 - Erscheint aus strategischen Gründen früher als zunächst geplant

24.06.

Assassin's Creed: Origins - Cosplay-Guide seitens Ubisoft veröffentlicht

24.06.

Dragon Ball Xenoverse 2 - Zusätzliche Kämpfer und Storyline im neuen DLC

24.06.

A Way Out - Entwickler zieht über PS4-Performance her

23.06.

Pro Evolution Soccer 2018 - Keine Version für Nintendo Switch geplant

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!