Von Sascha Scheuß | News vom 19.01.2016 - 18:08 Uhr - Kommentieren
Minecraft Screenshot

Microsoft und Mojang arbeiten derzeit an der offiziellen "Education Edition" von Minecraft, welche aktiv in Schulen für Kinder eingesetzt werden soll. Bereits in diesem Sommer soll alles fertig sein.

Minecraft ist nur ein Spiel für Kinder? Diese Kritik einiger User im Internet nehmen sich Entwickler Mojang und Publisher Microsoft offensichtlich an und kündigen eine spezielle Version des Indie-Hits für Kinder und Schulen an. Diese Version hört auf den Beinamen Education Edition und soll bereits im Sommer 2016 für alle Lehrkräfte und Schulen zugänglich sein.

Doch wo genau liegt der Unterschied zum Original? In der Education Edition konzentriert man sich auf den Lerneffekt und auf viele Features, die für normale Spieler sinnlos wären. Da wären neben Welten mit genauen Koordinaten, damit sich Lehrer und Schüler besser finden können, ein Mulitplayer-Modus für bis zu 40 Schüler, die gemeinsam eine Welt errichten sollen. Darüber hinaus bekommen alle Schüler eine persönliche Spielfigur, damit der Lehrer sie von anderen unterscheiden kann und dank Cloud-Servern kann jeder auf die gemeinsame Welt zugreifen.

Aber wie soll man mit Minecraft in der Schule etwas lernen können? Eine berechtigte Frage, die auf der offiziellen Seite beantwortet wird. Die Schüler sollen dort neben Mathe und Physik auch in Geschichte, Kunst und Fremdsprachen unterrichtet werden. Für jedes Fach bietet Mojang ein Download-Pack an. Allein die Vorstellung, die Kinder könnten mit ihrer Minecraft-Figur durch nachgebaute, historische Orte laufen und alles erkunden, weckt das Interesse ungemein. Auch Redstone-Schaltungen helfen den Kindern zum allgemeinen Verständins für Stromkreise und Schaltungen.

Minecraft: Education Edition soll für Schulen, Büchereien und Museen in diesem Sommer für 5 Dollar pro Nutzer starten.

Link: Zur offiziellen Seite

Seitenauswahl

Infos zu Minecraft

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Minecraft
Minecraft - PS4-Crossplay: Das ist Sonys diffamierende Erklärung Minecraft wird bald über alle Plattformen hinweg im Multiplayer-Modus spielbar sein, außer auf der PlayStation 4. Für Sony ist Crossplay weiterhin ein Tabu-Thema. Zur E3 erklärt der ...
Artikel zu Minecraft
Minecraft - Cross-Plattform mit allen außer PlayStation Minecraft wird im Sommer ein neues Update bekommen, das nahezu allen Versionen Cross-Plattform-Unterstützung hinzufügt. Mit dabei sind neben Xbox, Windows 10 und den Smartphones auch die ...
News zu PUBG

PUBG - Es gibt neue Screenshots und Details zur Wüsten-Map und dem Klettersystem

16.10.

Steam - So sieht der durchschnittliche Gaming-PC aus

16.10.

DOOM - Release-Termin für die Nintendo Switch bekannt

16.10.

Gamesplanet - Steam-Keys von 2K Games im Mega-Sale

16.10.

Nintendo Switch - Mehr Spiele für Erwachsene geplant

16.10.

Call of Duty WW2 - Live-Action-Trailer zeigt Zusammenführung des Squads

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5