Minecraft Screenshot

Minecraft: US-Medien berichten über 'Mine-Crack'

30.07.2013 - 16:11

Verschiedene US-Fernsehsender berichten, dass der Klötzchenhit Minecraft durch das süchtig machende Spielprinzip eine Gefahr für Kinder und Jugendliche darstellt. Um der Botschaft mehr Ausdruck zu verleihen erfand man den Namen 'Mine-Crack'.

Teilen Tweet Kommentieren

Obwohl Minecraft bereits vor einiger Zeit erschienen ist, tauchen im Internet noch immer kuriose Meldungen bezüglich des Indiehits auf. So berichteten wir bereits in der Vergangenheit über eine schwedische Schule, an der das Spiel eingesetzt worden ist, um dort die Kreativität der Schüler zu fördern. Nun sind auch die US-Medien auf Minecraft aufmerksam geworden. Aufgrund des angeblich süchtig machenden Spielprinzips haben verschiedene Fernsehsender den Vergleich mit Drogen gezogen und dem Spiel gleich einen entsprechenden Beinamen verpasst - 'Mine-Crack'.

Mit diesem Begriff möchte man auf das Rauschmittel Crack anspielen und auf die angebliche Gefahr für Kinder und Jugendliche hinweisen. Video-Editor Chris Person von Kotaku hat einige Aussagen der Fernsehsender in einem Video zusammenfasst. Nun seid ihr an der Reihe. Könnt ihr den Aussagen der US-Medien zustimmen oder haltet ihr die gesamte Diskussion für Unsinn? Wir sind auf eure Meinung gespannt!

Die US-Medien setzen Minecraft mit Drogen gleich und betiteln das Klötzchenspiel als Mine-Crack.

Quelle: kotaku.com
Geschrieben von Dustin HasbergDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Minecraft: Neuer DLC mit chinesischem Setting angekündigt

Die Konsolen-Spieler für Minecraft werden wieder mit einem neuen DLC beschenkt. Dieser hört auf den Namen "Chinesische Mythologie" und wird schon sehr bald für alle verfügbar sein.

Minecraft: Update 1.11 genauer vorgestellt

Entwickler Mojang hat auf der aktuell statt findenden Minecon das neue Minecraft Update 1.1 genauer vorgestellt. Gleichzeitig gibt es einen ersten Einblick in die neuen Inhalte.

Minecraft: Ab kommender Woche mit Oculus Rift spielbar

Minecraft wird bald ganz offiziell die Virtual Reality unterstützen. Wie Microsoft und Mojang bekannt gaben, wird in der nächsten Woche ein Update für die Windows-10-Version veröffentlicht, ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps