News vom 10.01.2017 - 15:32 Uhr - Kommentieren (0)
Minecraft Screenshot

In Schweden erfreuen sich zahlreiche Schüler über Minecraft als Schulfach. Der Sandbox-Titel wird von einigen Spiel für kreative, lehrreiche und vor allem förderliche Dinge genutzt und kommt bei den Kleinen besonders gut an, während sich die Eltern gar nicht begeistert zeigen.

Das Schulfach Minecraft hätten auch in Deutschland sicherlich sehr viele Leute, in einer schwedischen Schule in Stockholm findet dies aber bereits seit einiger Zeit Anklang. Dort stehen auf dem Lehrplan nicht nur Mathe, Englisch und Physik, sondern auch Minecraft. Mit rund 180 Schülern finden die Lehrstunden mit dem Mojang-Titel statt.

Durchaus motivierend ist vor allem der Schul-Wettbewerb "Future City", in der die gesamte Klasse Vorschläge zu Bauten in Minecraft einreichen kann. Doch das Schulfach trifft nicht bei allen Parteien auf Begeisterung, denn so haben bereits einige Eltern die Räumlichkeiten der Klassenlehrer aufgesucht. Die Schule hält dennoch fest an ihrem neuen Lehrfach.

Schüler sind durchaus erfreut über diese Entwicklung und finden es umso schöner mit Minecraft bessere Noten im Unterricht einholen zu können. Auch das Lernen, so die Teilnehmer des Lehrfaches, sei deutlich angenehmer.

Eine Frage an euch: Wer würde sich Minecraft als Schulfach wünschen?

Der Traum ist für schwedische Schüler in Stockholm wahr geworden: Minecraft als Schulfach

Diese Minecraft-News erschien ursprünglich 2013 und soll zeigen, wie sehr sich das Thema mittlerweile entwickelt hat.

Siehe auch: minecraft Minecraft Klasse Minecraft Schulfach schweden Quelle: thelocal.se

Seitenauswahl

Infos zu Minecraft

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Minecraft
Minecraft - Das neue 'Fallout Mash-Up Pack' via Trailer vorgestellt Ein neues Mash-Up-Paket wartet auf die Spieler von Minecraft. Das Mash-Up in der Fallout-Edition wird bald Einzug auf den Konsolen halten. 
Artikel zu Minecraft
Minecraft - Nintendo hatte identische Idee Minecraft von Nintendo? Laut den Aussagen von Shigeru Miyamoto hatte man beim japanischen Entwickler und Publisher schon länger die Idee des Erfolgstitels gehabt, doch nie wirklich ...
Von Dennis Werth Unser Team
News zu Kurioses

Kurioses - Dieser Opa muss Tschüß sagen

21.01.

Persona 5 - Zahlreiche DLC's auch im Westen geplant

21.01.

For Honor - Hier kriegt ihr einen Beta-Key von Ubisoft

20.01.

Kurioses - Donald Trump imitiert DC-Superschurke in seiner Einweihungsrede

20.01.

Kurioses - 74-Jähriger verabschiedet sich von MMO, das er seit 1999 spielt

20.01.

News - Alter Mann muss Abschied nehmen - von einem Videospiel

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!