Von Julia Rother | News vom 16.07.2017 - 15:30 Uhr - Kommentieren
Minecraft Screenshot

Die beliebte Minecraft-Mod Pixelmon schließt nun auf Verlangen der Pokémon Company ihre Pforten. Eine Überraschung ist dies nicht, trotzdem ist die Trauer bei den Fans groß.

Mods sind eine wunderbare Möglichkeit, neuen Content und somit frischen Wind in die verschiedensten Titel zu bringen. Im Minecraft-Universum war bisher die Mod Pixelmon besonders beliebt, kombinierte sie das Klötzchenspiel doch mit allerlei Pokémon – genauer gesagt mit genau 523.

Doch damit ist jetzt Schluss, denn Pixelmon musste nun auf Verlangen der Pokémon Company eingestellt werden, wie das Team, das seit 2012 an Pixelmon werkelte, kürzlich bekanntgab: „Traurigerweise müssen wir ankündigen, dass die Entwicklung von Pixelmon endet. Wir hatten eine großartige Zeit während wir diese Mod und diese wundervolle Community erschaffen haben, aber nach einer Aufforderung der Pokémon Company werden wir unsere Pforten schließen.“

Das war es mit der beliebten Mod

Pixelmon hatte es bisher möglich gemacht, Pokémon in Minecraft zu fangen und zu trainieren, Pokébälle zu craften und sich mit anderen Trainern zu messen. Die große Detailverliebtheit samt eigener Vertonung machte die Mod zu einem so beliebten Projekt, dass die Macher entsprechender Videos mehrere Millionen Aufrufe verzeichnen konnten.

Eine wirkliche Überraschung ist das Vorgehen allerdings nicht, ist besonders Nintendo ja dafür bekannt, seine Marken schützen zu wollen. Auch das Team hinter Pixelmon habe damit gerechnet, dass so etwas irgendwann passiere, so Administrator Isi gegenüber Kotaku, besonders jetzt, da sich ein Pokémon-Spiel für die Switch in Entwicklung befinde.

Schade ist es natürlich trotzdem, besonders, weil Pixelmon gerade den Schritt aus der Beta-Phase geschafft hatte und zu einer der beliebtesten Minecraft-Mods gehörte. Die Reaktion der Spieler schwankt derzeit zwischen Trauer, Verärgerung und Verständnis, dass die Pokémon Company die eigene Marke schützen will.

Pixelmon-Mod eingestellt.

Quelle: Pixelmonmod/Blog

Seitenauswahl

Infos zu Minecraft

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Minecraft
Minecraft - PS4-Crossplay: Das ist Sonys diffamierende Erklärung Minecraft wird bald über alle Plattformen hinweg im Multiplayer-Modus spielbar sein, außer auf der PlayStation 4. Für Sony ist Crossplay weiterhin ein Tabu-Thema. Zur E3 erklärt der ...
Artikel zu Minecraft
Minecraft - Cross-Plattform mit allen außer PlayStation Minecraft wird im Sommer ein neues Update bekommen, das nahezu allen Versionen Cross-Plattform-Unterstützung hinzufügt. Mit dabei sind neben Xbox, Windows 10 und den Smartphones auch die ...
News zu Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 - Alle Karten sollen einen erzählerischen Aspekt bieten

26.09.

Marvel vs. Capcom: Infinite - Test: Ist der Hype gerechtfertigt?

26.09.

League of Legends - Evelynn 2.0 - Mysteriöser Champion-Teaser

26.09.

Uncharted - Der Film - Bryan Cranston könnte ebenfalls eine Rolle übernehmen

26.09.

Netflix - Neue Serien und Filme im Oktober 2017

26.09.

Valnir Rok - Early-Access-Version erscheint heute bei Steam

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!