News vom 12.04.2017 - 13:57 Uhr - Kommentieren (0)
Minecraft Screenshot

In Minecraft gibt es mit dem Update auf Version 1.1 sogenannte Mikrotransaktionen, auch In-Game-Käufe genannt. Sie sind auf Windows 10 und den Mobile-Editionen verfügbar. Microsoft kündigt den Markt Place für andere Plattformen an.

Wer Minecraft auf Windows 10 oder dem Handy in einer mobilen Edition spielt, wird mit dem aktuellen Update 1.1 mit Release im Frühling eine große Änderung bemerken: Es gibt einen Marktplatz, bei dem es In-Game-Käufe für Mods oder Texturen-Pakete gibt.

Minecraft mit Mikrotransaktionen: Der In-Game-Marktplatz

Laut eigener Aussage sollen die Mikrotransaktionen die Minecraft-Spieler vor Viren schützen und die Mod-Entwickler entlohnen. Die Preise liegen im einstelligen Euro-Bereich – bezahlt werden kann aber nur mit Minecraft-Coins.

Microsoft beantwortet die wichtigsten Fragen zum Minecraft-Update 1.1 in einem Blogbeitrag: „Warum ein Minecraft Market Place?“ steht dort – samt Antwort:

„Spieler der Windows 10 Edition und Pocket Edition haben mit dem Update Zugriff auf einen wachsenden Katalog, vollgestopft mit neuen Inhalten, die vom Minecraft-Team kuratiert und bereitgestellt werden. Spieler bekommen mit dem neuen Feature eine weitere Möglichkeit, ihre Kreation gegen Geld der Community zur Verfügung zu stellen. Alle Transaktionen finden innerhalb der App statt, die den Spielern eine zusätzliche Sicherheit bietet und z.B.  das Risiko von Viren/Malware bei der Installation eliminiert. Der Minecraft Market Place ist neben der Windows 10- und Pocket Edition auch für weitere Plattformen geplant.“

Demnach könnten die In-Game-Käufe mitunter auch für die PC-Version und auf die PlayStation 4 und Xbox One eingeführt werden. Die Kosten der Minecraft-Währung liegt bei 1,99 Euro für 300 Coins, 4,99 Euro für 840 Coins und 9,99 Euro für 1720 Coins.

Siehe auch: Kaufen Microsoft Mikrotransaktionen minecraft mobile games windows 10

Seitenauswahl

Infos zu Minecraft

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Minecraft
Minecraft - Verleitet das Spiel zur Tierquälerei? Mit dem nächsten großen Patch erhält Minecraft eine neue Tierart - Papageien. Diese sollen sich in dem Spiel mit Schokoladenkeksen zähmen lassen, was von vielen Seiten kritisiert wurde. ...
Artikel zu Minecraft
Minecraft - Switch-Version erschienen, alle Inhalte bekannt Heute ist Minecraft für die Nintendo Switch erschienen. Doch was macht die Version so besonders und wo liegen die Unterschiede zu Minecraft auf der Wii U, dem PC oder der PlayStation 4? ...
Von Dustin Martin Unser Team
News zu GTA 5

GTA 5 - Update führt den Karin Technical Custom ein

22.07.

Dream Daddy - Dating Simulator für Väter auf Steam veröffentlicht

22.07.

Marvel vs. Capcom: Infinite - Gameplay mit Spidey und weiteren Charakteren von der SDCC 2017

22.07.

PlayStation Plus - 12 Monate für nur 35 Euro im Angebot

22.07.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Neuer Trailer zeigt die Begegnung mit Kankra

22.07.

Destiny 2 - US-Händler verlangt Geld für erschlichene Beta-Codes

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!