Von Patrik Hasberg | News vom 21.09.2017 - 14:39 Uhr - Kommentieren
Minecraft Screenshot

Ab sofort steht das sogenannte Better-Together-Update für Minecraft bereit. Damit ist es möglich plattformübergreifend auf Konsolen, Mobilgeräten, VR-Systemen sowie Windows 10-PCs zu spielen. Außerdem sind 34 neue Features integriert worden, die euch das Leben ein wenig einfacher gestalten werden.

Die Verantwortlichen hinter dem Klötzchenspiel Minecraft haben nun das sogenannte Better-Together-Update veröffentlicht. Dieses ermöglicht Crossplay für Mobilegeräte (Smartphone und Tablet), Windows 10, VR-Headsets sowie der Xbox One.

Better Together Update bringt Crossplay

Laut Microsoft und dem Entwickler Mojang handelt es sich dabei um das wahrscheinlich bedeutendste Update, das in der jüngeren Geschichte von Minecraft veröffentlicht worden ist. Besitzer einer Nintendo Switch müssen sich hingegen allerdings noch ein wenig länger gedulden, bis sie auch mit Spielern anderer Plattformen zusammenspielen können. Für Winter 2017 ist jedoch bereits ein Update der Switch-Fassung auf das Better-Together-Update geplant. Ältere Versionen ohne den Crossplay-Patch behalten ihre Edition-Namen - beispielshalber die Minecraft: Wii U Edition.

Wer bis hier hin aufmerksam gelesen hat, dem wird sicherlich aufgefallen sein, dass die PlayStation 4 von Sony nicht mit dabei ist.

Besitzer einer PS4 müssen vorerst draußen bleiben und dieser Umstand wird sich in absehbarer Zeit wohl auch nicht ändern. Laut der Marketing-Seite von Sony möchte das Unternehmen beim Cross-Plattform-Play die Kontrolle behalten und die Spieler keinen externen Einflüssen aussetzen.

Weiterhin öffnet das neue Better-Together-Update den Spielern aller eingangs aufgezählten Versionen die Türe zu den großen Community-Servern sowie dem Minecraft-Marktplatz. Kauft ihr hier Inhalte, sind diese via Crossbuy auch auf anderen Plattformen verfügbar.

Wer die Disc-Version von Minecraft für die Xbox One besitzt, muss übrigens in den letzten 12 Monaten mindestens fünf Stunden Spielzeit oder gekaufte Zusatzinhalte vorweisen können. Dadurch sollen Fake-Accounts aussortiert werden.

Quelle: Minecraft

Seitenauswahl

Infos zu Minecraft

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Minecraft
Minecraft - PS4-Crossplay: Das ist Sonys diffamierende Erklärung Minecraft wird bald über alle Plattformen hinweg im Multiplayer-Modus spielbar sein, außer auf der PlayStation 4. Für Sony ist Crossplay weiterhin ein Tabu-Thema. Zur E3 erklärt der ...
Artikel zu Minecraft
Minecraft - Cross-Plattform mit allen außer PlayStation Minecraft wird im Sommer ein neues Update bekommen, das nahezu allen Versionen Cross-Plattform-Unterstützung hinzufügt. Mit dabei sind neben Xbox, Windows 10 und den Smartphones auch die ...
News zu Super Mario Odyssey

Super Mario Odyssey - Läuft das Spiel im TV-Modus doch in einer Full HD-Auflösung?

21.10.

Super Mario Odyssey - Mario schlüpft dank Amiibo in Hochzeitskleid

21.10.

Steam - Termine der nächsten Sales geleakt

21.10.

Destiny 2 - Günstiger mit unserem Promocode: Gutschein für PC

21.10.

Super Mario Odyssey - Laut neuesten Gerüchten läuft es doch in 1080p

21.10.

PlayStation VR - Das neue Modell ist in Japan ein wahrer Erfolg

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5