PLAYNATION NEWS Mighty No. 9

Mighty No. 9 - Beta-Phase gestartet

Von - News vom 01.09.2014, 12:23 Uhr
Mighty No. 9 Screenshot

Mighty No. 9 wurde letztes Jahr erfolgreich über Kickstarter finanziert. Macher Keiji Inafune teilte auf der PAX 2014 mit, dass die Beta-Phase jetzt offiziell gestartet ist und den Personen Zugang bietet, die 80 US-Dollar oder mehr gespendet haben. Außerdem erhalten alle Backer eine kostenlose Kopie von Mighty Gunvolt.

Wie der Entwickler von Mighty No. 9 - dem geistigen Mega-Man-Nachfolger - Keiji Inafune beim Panel der PAX 2014 mitteilte, ist die Beta-Phase zu dem Game für all diejenigen gestartet, die bei Kickstarter 80 US-Dollar oder mehr gespendet haben. Diese werden dann exklusiv das fünfte Level zocken können, über die nächsten Wochen allerdings wird das Entwicklerteam weiterhin Content hinzufügen, sodass die Beta-Tester Zugang zu drei Leveln bekommen.

Alle Mighty No. 9-Spender bekommen zudem eine kostenlose Kopie von Mighty Gunvolt spendiert, einer 8-bit-Neuauflage des 2D-Action-Platformers Azure Striker Gunvolt, an dem Inafune als "ehrenhafter Action-Director" gearbeitet hat. Während des Panels erklärte Inafune, dass das Team das komplette letzte Jahr an der Mechanik des Titels gearbeitet hat.

Die Kickstarter-Kampagne war zum Ende hin ein voller Erfolg: Von angepeilten 900.000 US-Dollar wurden satte 3.8 Millionen erreicht. Mighty No. 9 soll voraussichtlich nächstes Jahr im April für die Xbox 360, PlayStation 3, Wii U, Xbox One, PlayStation 4, PlayStation Vita, Nintendo 3DS und den PC erscheinen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Mighty No. 9

Mighty No. 9 Mighty No. 9 - Game ist fast fertig Mighty No. 9 Mighty No. 9 - Beta-Phase gestartet Mighty No. 9 Mighty No. 9 - Neues Gameplay aus der Alpha-Version Mighty No. 9 Mighty No. 9 - Inafune-san spielt die Alpha in einem Video Mighty No. 9 Mighty No. 9 - Mighty No. 9 GDC Video Mighty No. 9 Mighty No. 9 - Inafune spielt die Alpha2-ROM GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake