PLAYNATION NEWS Metro: Redux

Metro: Redux - 2033 und Last Light jetzt auch für Linux/SteamOS verfügbar

Von Wladislav Sidorov - News vom 14.12.2014, 16:46 Uhr
Metro: Redux Screenshot

Die aufgemöbelten Fassungen von Metro 2033 und Metro: Last Light sind jetzt auch auf dem Linux beziehungsweise SteamOS-Betriebssystem verfügbar. Um dies gebührend zu feiern veranstaltet Publisher Deep Silver derzeit zudem einen großen Sale auf der Vertriebsplattform Steam.

Die neuaufgelegten Redux-Fassungen der beiden postapokalyptischen Shooter Metro 2033 und Metro: Last Light sind ab sofort auch für das Open-Source-Betriebssystem Linux beziehungsweise SteamOS erhältlich. Die Originalteile sind bereits seit mehr als einem Jahr für die beiden Systeme erhältlich.

Wer sich in die Mutantenwelt stürzen möchte, sollte dies auf jeden Fall jetzt sofort tun - beide Teile sind bis Montag um 19 Uhr bereits jeweils für rund 10 Euro erhältlich und damit um 50 Prozent reduziert. Wer kein Geld hat, wartet einfach bis Donnerstag - dann startet der Steam Holiday Sale.

KOMMENTARE

News & Videos zu Metro: Redux

Metro: Redux Metro: Redux - Beide Metro-Teile erhalten umfassende Anspielversionen Metro: Redux Metro: Redux - Ab sofort auch für Mac verfügbar und mehr als 1,5 Millionen Verkäufe Metro: Redux Metro: Redux - 2033 und Last Light jetzt auch für Linux/SteamOS verfügbar Metro: Redux Metro: Redux - Was ist das nächste Spiel von 4A Games? Metro: Redux Metro: Redux - Die HD-Neuauflage im Launch-Trailer Metro: Redux Metro: Redux - Video zeigt Unterschiede der verschiedenen Fassungen Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Mai und Juni